Zusammenfassung von Wachsen in Nischen

9 Strategien in der globalen Konsolidierung

Wiley-VCH, Mehr

Buch kaufen

Wachsen in Nischen Buchzusammenfassung
Wo die Kleinen sich verstecken, wenn die Großen sie schlucken wollen.

Bewertung

9 Gesamtbewertung

9 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Dies ist eine glasklare No-Nonsense-Lektüre. Keine Streicheleinheiten, kein diplomatisches Herumlavieren. Der Weltuntergang (zumindest für manche Unternehmen) steht bevor, lautet die Botschaft, und Weglaufen nützt nichts. Die Analysen der Unternehmensberatung A. T. Kearney lassen an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig: Mit der Globalisierung gewinnen die Marktführer an Macht und werden Konkurrenten entweder aufkaufen oder in den Ruin treiben. Zahlreiche Beispiele belegen diesen Megatrend unserer Zeit. Aber noch ist nicht alles verloren: Neun Strategien gegen den Exitus geben die Autoren den bedrohten Unternehmen an die Hand. Sie alle kommen nicht ohne den Satz aus: Es wird schwer genug, überhaupt zu überleben. Das Optimistischste an diesem Buch ist in der Tat sein Titel. getAbstract empfiehlt das Werk allen Unternehmern und Managern, die ihre Produkte erfolgreich in einer Nische platzieren möchten: Hier lernen Sie probate Strategien für den perfekten Ausbau Ihrer Nische zu einer komfortablen Behausung kennen.

Das lernen Sie

  • wie die globale Konsolidierung in vielen Branchen abläuft
  • mit welchen Strategien Nischenspieler dem Druck standhalten können
  • wie Sie die Position Ihres Unternehmens im Prozess der Konsolidierung herausfinden können
 

Zusammenfassung

The Winner Takes It All
Einem Bonmot zufolge gibt es in Deutschland keinen Mittelstand. Es gibt nur Weltmarktführer: Das sind Unternehmen, die eine mehr oder weniger geräumige Nische besetzen und dort keine Konkurrenz zu fürchten haben. So weit das Klischee, das zwar noch weitgehend von...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten.

Über die Autoren

Dr. Fritz Kröger leitet als Vice President der Unternehmensberatung A. T. Kearney von Berlin aus die europäische Strategiepraxis. Er arbeitet seit drei Jahrzehnten als Berater und ist spezialisiert auf die Bereiche Wachstum, Strategieentwicklung und Restrukturierung. Dr. Andrej Vizjak leitet bei A. T. Kearney, ebenfalls in der Position eines Vice President, die Region Südosteuropa. Er ist spezialisiert auf Restrukturierungen und Change-Management. Prof. Dr. Max Ringlstetter lehrt Betriebswirtschaftslehre an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Der Dekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät beschäftigt sich seit mehr als zwei Jahrzehnten mit Unternehmensentwicklung.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien