Thumbnail

Alt, arm und abgezockt

Der Crash der privaten Altersvorsorge und wie Sie sich darauf vorbereiten können Fast alle Menschen verlassen sich bei ihrer Altersvorsorge auf ihre Lebensversicherung. Lebensversicherer müssen ihre Kapitalanlagen in sichere festverzinsliche Bundesanleihen anlegen. Doch die niedrigen Zinsen verhindern die notwendige Rendite, sodass die Altzusagen an die Versicherten nicht bedient werden können. Schon jetzt wissen zahlreiche Versicherer nicht mehr, wie sie ihr Kapital investieren sollen. Der Chef der Finanzaufsicht warnt vor einer Krise der Lebensversicherer und pocht auf eine deutliche Senkung des Garantiezinses. Vor unseren Augen werden die ersten Auffanggesellschaften gegründet. Das Geschäftsmodell Lebensversicherung kollabiert. Die meisten der 93 Millionen laufenden Lebensversicherungsverträge werden nicht wie versprochen ausgezahlt. Sven Enger, der selbst als CEO in der Versicherungsbranche gearbeitet hat, erklärt, warum die Politik Angst vor der Wahrheit hat und welche Auswege es aus dem Crash-Szenario geben könnte.

Submitted by Paul Jürgen Sparwasser

Sven Enger, Ullstein Buchverlage GmbH, 2018
ISBN: 9783430202145
Language:German

Actions

  Being reviewed
Submitted by Paul Jürgen Sparwasser
January 12, 2018


  Selected
Reviewed by Andreas Neisser
January 15, 2018

Wir prüfen die Inhalte, die Sie für eine Zusammenfassung vorgeschlagen haben, und informieren Sie, falls diese Zusammenfassung online geht. Bitte beachten Sie, dass wir uns für alles, was wir zusammenfassen, die Rechte sichern – dies kann eine Weile dauern.

Manchmal entscheiden wir uns gegen eine Zusammenfassung, weil wir eine andere, ähnliche Veröffentlichung bevorzugen, weil der Vorschlag nicht in unser Themenfeld passt oder weil die Rechteinhaber nicht mit einer Zusammenfassung einverstanden sind.


  Summarized and online
Activated by Jan Meyer-Veden
March 23, 2018