Philosophie des 19. Jahrhunderts

Nach Kant war alles anders: Etwa ein halbes Jahrhundert lang arbeiteten sich nachfolgende Denker an seiner Philosophie ab, interpretierten, ergänzten oder widerlegten sie. Erst nach und nach bildeten sich neue, zunehmend eigenständige Strömungen, wie Idealismus, Positivismus, Materialismus, Neukantianismus, Pragmatismus und Lebensphilosophie.


Zusammenfassungen

Ein Buch für Alle und Keinen

Friedrich Nietzsche

Chemnitz/Leipzig, 1883

Versuch einer Kritik des Christentums

Friedrich Nietzsche

Leipzig, 1894

Kritik der politischen Ökonomie (Auswahl-Ausgabe)

Karl Marx

Hamburg, 1867

Arthur Schopenhauer

Leipzig, 1864

John Stuart Mill

London, 1861

Arthur Schopenhauer

Leipzig, 1819

Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Nürnberg, 1812 bis 1816

Ludwig Feuerbach

Leipzig, 1841

Eine moderne Edition. Mit einer Einleitung von Eric Hobsbawm

Karl Marx und Friedrich Engels

London, 1848

Arthur Schopenhauer

Berlin, 1851