Klassiker der Psychologie

Innerhalb kürzester Zeit hat sich die Anfang des 19. Jahrhunderts begründete Disziplin der Psychologie zu einer ernst zu nehmenden Wissenschaft entwickelt. Die Werke, die dazu geführt haben, finden Sie hier.


Verwandte Kanäle


Zusammenfassungen

Führungskräfteentwicklung für komplexe Zeiten

Jennifer Garvey Berger

Stanford UP, 2011

8

Gustave Le Bon

Paris, 1895

C. G. Jung

Zürich, London, Leipzig, Amsterdam, 1933 bis 1955

Sigmund Freud

Leipzig/Wien, 1900

Sigmund Freud

Wien, Leipzig, 1905

Carl Gustav Jung

Zürich, 1921

Über einige Übereinstimmungen im Seelenleben der Wilden und der Neurotiker

Sigmund Freud

Wien, 1912/13

Erich Fromm

New York, 1956

Formen, Störungen, Paradoxien

Paul Watzlawick u. a.

New York, 1967

Sigmund Freud

Wien, 1930