Klassiker der Soziologie

Welche Einflüsse bestimmen das Zusammenleben der Menschen? Wichtige Werke aus dem Bereich der Gesellschaftswissenschaften finden Sie in dieser Kategorie.

Zusammenfassungen

Gustave Le Bon

Paris, 1895

Die seelischen Grundlagen einer neuen Gesellschaft

Erich Fromm

New York, 1976

Formen, Störungen, Paradoxien

Paul Watzlawick u. a.

New York, 1967

Roland Barthes

Paris, 1957

Ein Versuch zur Geschichte, Bedeutung und Kritik der Kategorie der sozialen Rolle

Ralf Dahrendorf

Köln, 1958

Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft

Herbert Marcuse

Boston/London, 1964

Niklas Luhmann

Frankfurt am Main, 1997

Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft

Pierre Bourdieu

Paris, 1979

Max Weber

München, 1919