Gründerväter der Ökonomie – die Originaltexte

Kennen Sie Adam Smith? John Maynard Keynes? Karl Marx? Milton Friedman? Hier lernen Sie das Quartett kennen.

Allgemeine Theorie der Beschäftigung, des Zinses und des Geldes
Buch
 

John Maynard Keynes

Duncker & Humblot, 2006

(9)

Keynes’ Hauptwerk, die „Allgemeine Theorie“, gilt als wichtigstes ökonomisches Werk des 20. Jahrhunderts. Keynes revolutionierte damit die Wirtschaftswissenschaft.
Das Kapital
Buch
 

Karl Marx

Kröner, 1957

(9)

Die „Bibel“ der Marxisten: Marx analysiert in seinem ökonomischen Hauptwerk detailliert den Prozess der Kapitalakkumulation und die Ausbeutung des Proletariats durch die Kapitalisten.
Der Wohlstand der Nationen
Buch
 

Adam Smith

dtv, 2003

(9)

Der Wirtschaftsklassiker schlechthin: Adam Smiths Begründung der klassischen Nationalökonomie.
Kapitalismus und Freiheit
Buch
 

Milton Friedman

Eichborn, 2002

(8)

Ein Klassiker der Ökonomie ist wieder da: Milton Friedmans „liberale“ Sicht von Markt und Staat.