Zusammenfassung von AdWords für Dummies

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

AdWords für Dummies Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

9

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Innovativ

Rezension

Wer seine Produkte erfolgreich vermarkten will, kann heute nicht mehr auf das Internet verzichten. Und wer nicht auf das Internet verzichten kann, kommt auch an Google, der weltweit größten Suchmaschine, nicht vorbei. Mit AdWords hat das amerikanische Unternehmen ein Werbemedium entwickelt, das es Verkäufern und Marketingfachleuten ermöglicht, ihre Produkte so zu platzieren, dass sie einen möglichst breiten Anteil potenzieller Kunden erreichen. Howard Jacobson hat mit seinem Buch einen sehr praxistauglichen und zugleich amüsanten Leitfaden verfasst, der die gesamte Bandbreite von AdWords vorstellt. Ganz gleich, ob man ein Starter-Edition-Konto einrichten, eine Anzeige möglichst kundenfreundlich formulieren oder beim registrierten Kunden nachfassen möchte – Jacobson erklärt alles im verständlichen „Für-Dummies-Stil“. getAbstract empfiehlt das Buch allen, die aus ihrem Online-Marketing das Maximum herausholen wollen.

Über den Autor

Howard Jacobson ist seit 1999 im Internetmarketing tätig. Er hat sich auf Google AdWords spezialisiert und sich zu einem der gefragtesten Berater bei der Anwendung dieses Marketinginstruments entwickelt. Jacobson betreibt die Websites „Leads into Gold“ und „Lower your bid price“ und hält weltweit Vorträge und Seminare zu den Themen Direktmarketing und Google AdWords.

 

Zusammenfassung

Werbekunde bei Google

Die Google-Suche fußt im Grunde auf zwei Ermittlungsmethoden: Der „Page Rank“ richtet sich danach, wie häufig eine Webseite besucht wird und wie viele weitere Webseiten auf diese Seite verweisen. Die „Reputation“ hingegen legt fest, wie relevant eine Webseite ist. Während die Reputation einer Seite entscheidet, ob Google sie auf Anfrage als Antwort liefert, ist der Page Rank für die Position verantwortlich, auf der sie gelistet ist. Nun zu AdWords. Dieses ist ein „Pay per Click“-Medium. Überraschend dabei: Je erfolgreicher Ihre Anzeige läuft, desto preisgünstiger wird sie für Sie, denn Google belohnt Anzeigen mit hoher Klick-Rate. AdWords eignet sich bestens für gezieltes Direktmarketing. Die Wirkung, die Sie damit bei der Vermarktung Ihrer Produkte erzielen, kann durchschlagend sein – bei entsprechend zielgerichteter Anwendung. Was Google AdWords aber wirklich einmalig macht, ist die Transparenz, mit der sich Werbeaufwand und -ergebnis gegenüberstehen. Der Schlüssel zum Erfolg beim Internetmarketing liegt im intelligenten, kreativen Ausprobieren und in der anschließenden Ergebniskontrolle. Entscheidend ist das Experimentieren mit verschiedenen Schlüsselwörtern...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

YouTube Marketing
9
Apps effektiv managen und vermarkten
9
Inbound-Marketing
7
Content-Marketing: So finden die besten Kunden zu Ihnen
7
Native Advertising
6
Digital denken statt Umsatz verschenken
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben