Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Agil trotz Hierarchie

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Agil trotz Hierarchie

managerSeminare,

5 Minuten Lesezeit
3 Take-aways
Text verfügbar

Was ist drin?

Hierarchisch oder agil? Kein Gegensatz – mit dem Konzept der kollegialen Führung.


Bewertung der Redaktion

8

Qualitäten

  • Innovativ
  • Umsetzbar
  • Systematisch

Rezension

Nach Ansicht von Ralf Janssen und Steffen Wagner sind Unternehmen zunehmend hybride Organisationen, in denen hierarchische und effizienzorientierte neben partizipativen und agilen Strukturen existieren. Konflikte sind da vorprogrammiert. Abhilfe schaffen kann das Konzept der kollegialen Führung. Detailliert stellen die Autoren dar, wie hybride Unternehmen ein solches Führungsformat entwickeln können. Ein Artikel, der Mut macht, auch in traditionell strukturierten Unternehmen Elemente agiler Führung einzuführen.

Zusammenfassung

Das Konzept der kollegialen Führung lässt sich auch in hierarchisch strukturierten Unternehmen anwenden.

Agilität ist ein wichtiges Element zukunftsorientierten Arbeitens. Die meisten Unternehmen nutzen agile Methoden jedoch nur auf der Teamebene. Auf der Führungsebene finden sich nach wie vor die alten Hierarchien. Dies führt zwangsläufig zu Konflikten. Führung muss also agiler werden. Das kann mithilfe des Konzepts der kollegialen Führung gelingen. Es trennt Führungsaufgaben von Personen, Amt und Macht und überträgt sie auf Rollen. Anstelle eines festen Organigramms gibt es wandelbare Kreise, in denen Zuständigkeiten auf Augenhöhe ausgehandelt werden.

Kollegiale Führung verhindert Silodenken und fördert partizipative Arbeitsweisen. In Reinform eignet sie sich vornehmlich ...

Über die Autoren

Ralf Janssen ist Gründer des Beratungsunternehmens Kompano, das Unternehmen in Veränderungsprozessen unterstützt. Steffen Wagner ist Mitinhaber der Kommunikationsberatung brand-neu.


Kommentar abgeben

  • Avatar
  • Avatar
    F. G. vor 3 Jahren
    Interessante Ansätze, die sich teilweise in jüngeren Firmen von selbst etablieren. Das validiert für mich das Konzept.

Mehr zum Thema

Verwandte Kanäle