Zusammenfassung von Agilstabile Organisationen

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Agilstabile Organisationen Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Innovativ
  • Systematisch
  • Für Experten

Rezension

Das Konzept „agilstabil“ steht für einen Mittelweg bei der Transformation von Traditionsunternehmen zu mehr Selbstorganisation und Agilität. Ausgewählte Unternehmensteile arbeiten danach wie ein Start-up nach agilen Prinzipien, andere verbleiben in einer traditionellen, stabilen Organisationsform. Agilstabil bedeutet Koexistenz. Sehr ausführlich schildert der Autor zahlreiche Nebenaspekte und liefert insgesamt einen interessanten Vorschlag zur Lösung der enormen Herausforderung, vor der viele Unternehmen heute stehen.

Über den Autor

Richard Pircher ist Professor an der Fachhochschule des Berufsförderungsinstituts Wien und arbeitet außerdem als Berater für Organisationsentwicklung und Unternehmensführung.

 

Zusammenfassung

Beim Wandel eines Unternehmens hin zu dezentralen Organisationsformen müssen zunächst Reichweite und Art der Transformation festgelegt werden.

Viele Unternehmen sammeln Erfahrungen mit neuen, dezentralen Organisationsformen. Die Ablösung der starren, hierarchischen Pyramidenorganisation soll Veränderungsfähigkeit und Innovativität fördern. Allerdings bedeutet die Einführung agiler Organisationsformen für Führungskräfte und Mitarbeiter einen scharfen Bruch hinsichtlich Macht und Verantwortung. Aus strategischer Sicht sind bei der Transformation von Traditionsunternehmen zwei Aspekte zu beachten: zum einen die Reichweite der Veränderung und zum anderen die Art der Veränderung. Die Reichweite beschreibt, ob das ganze Unternehmen, Teilbereiche oder nur Ausgründungen nach agilen Prinzipien arbeiten sollen. Bei der Art der Transformation wird gefragt, ob eine vordefinierte Methode eingesetzt wird oder das Unternehmen einen individuellen Entwicklungsweg nimmt.

Unternehmen sind je nach Funktion unterschiedlich komplex aufgebaut. Dies gilt es bei der Transformation zu berücksichtigen.

Die Ausgangssituation ist für jedes Unternehmen aufgrund seiner jeweiligen...


Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Wissensmanagement, Wissenstransfer, Wissensnetzwerke
7

Ähnliche Zusammenfassungen

Kick-off
6
Agilität & Kommunikation
8
Das Survival-Handbuch digitale Transformation
8
Agile Organisationen
7
Die Orbit-Organisation
8
Digital Leader Gamebook
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben