Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Anregende Fragen für die weitere Entwicklung

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Anregende Fragen für die weitere Entwicklung

Changement!,

5 Minuten Lesezeit
3 Take-aways
Audio & Text

Was ist drin?

Schaffen Sie Empathie, um neue Wege und bessere Lösungen zu finden.


Bewertung der Redaktion

7

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Praktische Beispiele

Rezension

Jeder hat seinen individuellen Blick auf die Welt. Aus vielfältigen Sichtweisen ergeben sich Probleme und Konflikte, die vermeidbar wären, würde man sich intensiver mit den Perspektiven anderer beschäftigen und Empathie füreinander entwickeln. Systemische Fragen öffnen den Blick und helfen bei der Reflexion und der Entwicklung neuer Lösungen. Der Autor stellt drei Arten von Fragen vor und zeigt, wie sie sich im Verbund nutzen lassen.

Zusammenfassung

Systemisches Fragen ist eine Möglichkeit, sich der Komplexität von Problemen anzunähern. 

Der systemische Ansatz ist keine einzelne Theorie, sondern eine Vielzahl von Ansätzen und Theorien, deren Gemeinsamkeit darin besteht, die Komplexität der Realität erfassen zu wollen. Daher beschäftigen sie sich nicht mit einfachen Kausalzusammenhängen, sondern sie betrachten Prozesse, Rückkopplungen, Selbstorganisation und System-Umwelt-Beziehungen.

Sie berücksichtigen, dass jeder Mensch seine individuelle Sicht der Dinge entwickelt. Probleme sind meist nicht auf einfache und lineare Ursache-Wirkungs-Ketten zurückzuführen. Vielmehr beeinflussen Erwartungen, Verhaltensweisen und Reaktionen einander in unkalkulierbarer Weise und ergeben ein verschachteltes...

Über den Autor

Andreas Patrzek ist Berater, Trainer und Coach. Er leitet das Institut für Gesprächsführung und Fragetechnik Questicon.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Verwandte Kanäle