Zusammenfassung von Asset Management in Kapitalanlage- und Versicherungsgesellschaften

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Asset Management in Kapitalanlage- und Versicherungsgesellschaften Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Innovativ

Rezension

Nüchtern und wissenschaftlich geht dieses Buch der Frage nach, welche Kundenerwartungen der professionelle Asset-Manager in Zukunft erfüllen muss. Ein Hauptaspekt dabei: nachhaltige und ethische Geldanlagen. Die Autoren werten Studien aus und veranschaulichen ihre Texte mit Grafiken, Tabellen und Schaubildern. Dadurch lässt sich das Gelesene leichter von der Theorie in die Praxis übertragen. Trotzdem ist das Buch für den einfachen Anleger eher nicht geeignet. Es richtet sich an Kapitalanlage- und Versicherungsprofis, die ihr Können optimieren und sich für die Anforderungen der Zukunft rüsten wollen. Dazu zählt sicher der Wunsch der Kunden, ihr Geld so zu investieren, dass es eine gute Rendite bringt und zugleich sicher fürs Alter angelegt ist. getAbstract.com empfiehlt das Buch allen professionellen Investoren aus den Bereichen Geldanlage und Versicherungen.

Über den Autor

Dr. Elisabeth Hehn, die Herausgeberin dieses Bandes, ist geschäftsführende Gesellschafterin der Dr. Hehn Associates in Königstein bei Frankfurt, die Konzepte entwickelt und Analysen durchführt rund um das Thema Innovationen im Kapitalanlagemarkt.

 

Zusammenfassung

Trend: nachhaltige Geldanlagen

Die Zinsen sind niedrig, die Aktienkurse eingebrochen. Was Anleger derzeit interessiert, sind Konzepte, die eine möglichst hohe Rendite bei geringem Risiko bieten. Zunehmend spielt dabei auch der Aspekt der Nachhaltigkeit von Investments eine Rolle. Gemeint ist damit, dass soziale und ökologische Kriterien für den Investor bei der Geldanlage immer wichtiger werden. Durch den Aspekt der Nachhaltigkeit soll es ermöglicht werden, die eigenen Bedürfnisse zu befriedigen, ohne den kommenden Generationen diese Möglichkeit zu nehmen. Ein nachhaltig arbeitendes Unternehmen plant somit die langfristige Steigerung seines Wertes unter Berücksichtigung wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Faktoren. Neben den drei üblichen Kriterien Risiko, Rendite und Liquidität kommt so beim nachhaltigen Investieren ein vierter Faktor hinzu: das ethische Prinzip. Gerade bei institutionellen Anlegern wie Kirchen, Stiftungen oder Non-Profit-Organisationen, aber auch bei Gewerkschaften und immer häufiger bei Pensionskassen - also bei Institutionen, die in der Öffentlichkeit ihre Anlagestrategie vertreten müssen - spielt Ethik eine wesentliche Rolle bei der Anlage. ...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Wie lege ich 50 000 Euro optimal an?
9
Cool bleiben und Dividenden kassieren
7
Achtung Anlegerfallen!
8
Wie lege ich 5000 € optimal an?
8
Wie lege ich 10 000 € optimal an?
8
Das Finanztip-Buch
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben