Zusammenfassung von Auf Augenhöhe mit den Zahlenprofis

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Auf Augenhöhe mit den Zahlenprofis Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Inspirierend

Rezension

Mathematische Modelle helfen uns, große Datenmengen zu verarbeiten und somit unsere komplexe Welt besser zu verstehen. Managemententscheidungen werden heute oft aufgrund solcher Modelle gefällt. Es muss aber nicht jeder Mathematik oder Informatik studieren, um als Führungskraft erfolgreich Entscheidungen treffen zu können. Es reicht, ein paar Grundregeln in der Zusammenarbeit mit jenen Zahlenexperten zu beachten, die die Modelle erstellen und die Daten analysieren. Der Informatikprofessor Thomas H. Davenport zeigt, wo im Prozess analysebasierter Entscheidungen die Intuition und die Erfahrung von Führungskräften gefordert sind und wie diese dazu beitragen können, dass die Modelle verbessert und die Ergebnisse optimal dargestellt werden. getAbstract empfiehlt diesen Artikel allen Managern, vor allem im Marketing und im Finanzbereich.

Über den Autor

Thomas H. Davenport lehrt als Professor für Informatik und Management am Babson College bei Boston. Zugleich arbeitet er für Deloitte Analytics und ist Forschungsleiter am International Institute for Analytics.

 

Zusammenfassung

Die Finanzkrise hat gezeigt, dass für Entscheidungen zwar ausgeklügelte mathematische Modelle herangezogen werden, dass diese aber sinnlos sind, wenn sie von den Führungskräften nicht verstanden werden. Es hat eben nicht jeder Informatik studiert wie der Amazon-Chef Jeff Bezos oder die Google-Gründer Sergey Brin und Larry Page. Als Entscheidungsträger sind Sie der Nutzer der Analysen Ihrer Datenspezialisten. Folgen Sie daher ein paar Grundregeln, um mit diesen sogenannten Quants effektiv zusammenzuarbeiten...


Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Dein Freund, der Roboter
8
Big Data @ Work
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Eins nach dem anderen
7
Management ist mehr als eine Wissenschaft
8
Mehr Start-up im Konzern
8
Das Zürcher Ressourcen Modell
7
Der Wert der guten Tat
7
Evidenz statt Voodoo
6

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben