Zusammenfassung von Auf dem Holzweg

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Auf dem Holzweg Zusammenfassung

Bewertung der Redaktion

8

Qualitäten

  • Innovativ

Rezension

Trotz seiner vielen Wälder geht Deutschland das Holz aus. Harald Willenbrock deckt in seiner Reportage die Ursachen auf: Steigende Öl- und Gaspreise lassen die Nachfrage nach Holz als Brennstoff massiv zunehmen. Holzheizkraftwerke rentieren aber nur, wenn sie selbst Holzplantagen betreiben. Letztere werden allerdings bislang nicht staatlich subventioniert, obgleich sie effizienter und umweltfreundlicher sind als Raps- oder Maisfelder. getAbstract empfiehlt den Artikel allen, die einen neuen Weg aus der Energiekrise kennenlernen möchten.

Über den Autor

Harald Willenbrock ist Buchautor, freier Journalist, Mitgründer von Brand eins sowie Gründer des Outdoormagazins Walden. Er schreibt außerdem für Geo und die NZZ.

Zusammenfassung

Deutschland ist Wald-Meister: Auf einem Drittel seiner Landfläche wachsen Bäume. Die Hälfte der Wälder befindet sich allerdings in privatem Besitz und wird wirtschaftlich nicht genutzt. Das ist ein Problem, denn der weltweite Holzbedarf wächst. Insbesondere für die Energiegewinnung ist Brennholz als Alternative zu teurem Öl und Gas gefragt wie nie zuvor. Die Nachfrage ist schon jetzt größer als das Angebot. 50 Millionen Kubikmeter Holz holen die Deutschen jährlich aus ihren Wäldern, doch genauso viel importieren sie auch. In Europa könnten in den nächsten sechs Jahren etwa 400 Millionen Kubikmeter Holz fehlen. Das ist ...


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Was bin ich?
7
Der Aus-Aussteiger
9
Der neue grüne Deal und wie er gelingen kann
9
Das eigene Kind ist niemals hässlich
7
Die Mutter aller Krisen
8
„Irgendwann werden wir kein Getreide mehr anbauen können“
8
Spitzenjobs!
8
Beginnt mit Weltraum-Fleisch aus dem 3D-Drucker eine neue Ära der Menschheitsgeschichte?
9

Verwandte Kanäle