Zusammenfassung von Basiswissen Business-Analyse

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Basiswissen Business-Analyse Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

8 Gesamtbewertung

9 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil


Rezension

Was gestern noch zu den Aufgaben eines Projektmanagers gehörte, ist heute oft beim sogenannten Business-Analysten angesiedelt. Diese relativ neue Funktion bildet die Schnittstelle zwischen IT, operativem Geschäft und Strategie und soll dafür sorgen, dass vor allem Veränderungsprojekte gelingen. Obwohl der Titel Basiswissen verspricht, geht das Buch weit über die Grundlagen hinaus: Business-Analysten wie auch Manager und Auftraggeber von Projekten erhalten sehr detaillierte Anleitungen zur Strukturierung von Projektphasen; Change-Management wird thematisiert und es wird vor Fallstricken gewarnt. Zwar tut das Autorenduo, das gemeinsam ein Beratungsunternehmen leitet, sein Bestmögliches, die Business-Analysten von den vergleichsweise schnöden Projektmanagern abzugrenzen, doch ist das Buch sicher auch für solche geeignet sowie für alle, die mit strategischen oder operativen Veränderungsprozessen zu tun haben. Ihnen allen empfiehlt getAbstract das praktische Nachschlagewerk.

Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie:

  • die fünf Phasen einer Business-Analyse,
  • die Anforderungen an einen Business-Analysten und
  • den Prozess der Stakeholder-Analyse.
 

Über die Autorinnen

Ingrid Gerstbach hat Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie studiert. Peter Gerstbach ist studierter Wirtschaftsinformatiker. Gemeinsam führen sie ein Beratungsunternehmen mit dem Schwerpunkt Business-Analyse.

 

Zusammenfassung

Der Business-Analyst – Aufgaben und Anforderungen

Probleme lösen und Chancen ergreifen: Darum geht es in Unternehmen. Für beides braucht es einen Veränderungsprozess. Ein Teil davon ist die Business-Analyse. Der Business-Analyst trägt Informationen zusammen, erhebt daraus den Bedarf des Unternehmens (sprich: benennt das Problem oder die Chance) und moderiert die Lösungsfindung. Der Bedarf kann ein technischer, kaufmännischer oder sozialer sein. Mögliche Lösungen können ein innovatives IT-Tool, ein Geschäftsprozess oder neue Mitarbeiterqualifikationen sein. Durch seine Mitwirkung in Change-Projekten reduziert der Business-Analyst Fehler, die sonst zum Scheitern des Projekts führen würden. Er hilft, den Aufwand besser zu schätzen, sorgt dafür, dass jedes Teammitglied weiß, was es zu tun hat, zerlegt Prozesse in Einzelteile und erhebt die Erwartungen der Stakeholder.

Bisher werden die meisten Business-Analysten in der IT eingesetzt, wo sie sich mit Fragestellungen beschäftigen, die mit IT-Lösungen geklärt werden können. Ein Business-Process-Analyst kümmert sich dagegen vor allem um Geschäftsprozesse, ein Business-Intelligence-Analyst um Daten. Die umfassendste Rolle hat...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Digital Rebirth
7
IT-Turnaround
8
People Analytics in der Praxis
7
Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung
6
Projekt-Safari
9
Project Canvas
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben