Zusammenfassung von Besser entscheiden mit Big Data

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Besser entscheiden mit Big Data Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Innovativ

Rezension

Mit dem Rat „Hör auf deinen Bauch“ können die MIT-Forscher Andrew McAfee und Erik Brynjolfsson sicher nicht viel anfangen. In ihrem Artikel plädieren sie dafür, Entscheidungen stärker als bisher auf der Basis von Daten zu treffen. Sie geben Beispiele für Unternehmen, die das erfolgreich getan haben, und untermauern ihren Appell mit Erkenntnissen aus der Wissenschaft. Dabei gehen sie davon aus, dass der Big-Data-Trend allen Unternehmen Geschäftschancen eröffnet. Ob das stimmt? Mit den Vorschlägen der Autoren können Firmen es ja mal ausprobieren. getAbstract empfiehlt diesen Artikel allen IT-Experten, Datenanalysten und Entscheidungsträgern.

Über die Autoren

Andrew McAfee forscht am MIT Center for Digital Business, das von Erik Brynjolfsson geleitet wird.

 

Zusammenfassung

Big Data unterscheidet sich von der klassischen Analytik in drei Punkten:

  1. Das Datenvolumen ist gigantisch.
  2. Die Informationen werden mitunter in Echtzeit gesammelt.
  3. Mitteilungen, Bilder, GPS-Signale, Meldungen auf sozialen Netzwerken – die Datensammlungen sind vielfältiger, als es in strukturierten Datenbanken bisher möglich war.

Big Data ist vor allem im Zusammenhang mit Onlinehändlern wie Amazon ein Begriff. Eine Untersuchung zeigt, dass Firmen, die sich selbst als datengetrieben...


Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Machine, Platform, Crowd
8
Von Managern und Maschinen
7
Arbeit im Zeitalter der Roboter
6
Die große Abkopplung
8
The Second Machine Age
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Die Big-Data-Lüge
8
Am Bewerber vorbei
7
Microtargeting
9
Der Big-Data-Bluff
7
Wenn der Algorithmus diskriminiert
9
Wird die Demokratie Big Data und künstliche Intelligenz überleben?
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben