Zusammenfassung von Cleantech. Der saubere (Börsen)Boom

Wie "grüne" Technologien unser Leben verändern - und wie Anleger davon profitieren

Börsenmedien, Mehr

Buch kaufen

Cleantech. Der saubere (Börsen)Boom Buchzusammenfassung
Die grüne Revolution verändert die Welt und unser tägliches Leben – seien Sie dabei und profitieren Sie davon!

Bewertung

7 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Das Buch von Pernick und Wilder ist wohl das umfangreichste zu diesem hochinteressanten Thema. Vorrangig Einsteiger, auch moderat Fortgeschrittene werden damit gut zurechtkommen. Der reichlich nüchterne Schreib- und Aufzählungsstil lädt nicht unbedingt dazu ein, in diesem Buch zu schmökern; man wird es eher als Nachschlagewerk nutzen wollen. Dazu jedoch wäre ein Serviceteil mit weiterführenden Adressen, Links, Quellen usw. unabdingbar gewesen. Ein weiterer Malus ist, dass die mehr als 400 Seiten ohne eine einzige Grafik, ohne Fotos und ohne jegliche Tabelle auskommen; sämtliche Fakten und Zahlen sind unverständlicherweise in den Fließtext eingebettet. Dass die Aufzählung der je nach Branche interessantesten Unternehmen durch die bekannte amerikanisch gefärbte Brille geschieht, ist bedauerlich, aber verkraftbar. getAbstract empfiehlt das Buch allen, die mehr über saubere Technologien wissen und vielleicht sogar in sie investieren wollen.

Das lernen Sie

  • was Cleantech-Produkte und -Dienstleistungen sind
  • weshalb dieser Trend schon längst dabei ist, unsere Welt zu verändern
  • wie die Zukunftsaussichten der Branche sind
 

Zusammenfassung

Sauber ist gut – Cleantech ist besser
Der Begriff „Cleantech“ ist zwar neu. Doch in Wirklichkeit findet Cleantech schon seit vielen Jahren rund um uns herum statt. Es bezieht sich auf alle Produkte und Dienstleistungen, die weniger (oder gar keine) nicht erneuerbare Ressourcen verbrauchen...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Ron Pernick ist Mitbegründer des Forschungs- und Verlagsunternehmens Clean Edge. Er hat zahlreiche Artikel zum Thema Cleantech verfasst. Clint Wilder ist redaktioneller Mitarbeiter von Clean Edge. 2002 gewann er den Gold Award der American Society of Business Publication Editors.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien