Zusammenfassung von Doppik-Leitfaden

Von der Projektierung zum Gesamtabschluss. Praxishandbuch

Kommunal- und Schul-Verlag, Mehr

Buch kaufen

Doppik-Leitfaden Buchzusammenfassung
Wie man die doppelte Buchführung in die öffentliche Verwaltung einführt.

Bewertung

6 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

4 Stil

Rezension

Für das Rechnungswesen der privaten Unternehmen gilt das Handelsgesetzbuch, große Kapitalgesellschaften müssen sich sogar an europaweite oder globale Standards halten. Beim kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen ist es anders: Das kommunale Haushaltsrecht in Deutschland ist Ländersache, deshalb bestimmt mittelalterliche Kleinstaaterei das Bild. Wer ein Buch über das neue, doppische Haushalts- und Rechnungswesen der Kommunen schreiben will, muss sich entweder für ein Bundesland und dessen Recht entscheiden – oder weitgehend im Ungefähren bleiben. Die Autoren haben beschlossen, länderübergreifend zu schreiben. Das vermittelt einen Überblick, ist aber für Experten, die sich sklavisch an ein bestimmtes Landesrecht halten müssen, nur als Ergänzung zur landesspezifischen Literatur geeignet. Dennoch empfiehlt getAbstract diesen informativen Sammelband mit vielen Beispielen aus der kommunalen Praxis allen, die sich mit der Umstellung auf die Doppik vertraut machen müssen.

Das lernen Sie

  • was die wesentlichen Elemente der Doppik sind
  • was aus der Kameralistik in die Doppik übernommen wird
  • was bei der Einführung der Doppik zu beachten ist
 

Zusammenfassung

Vermögenserfassung und -bewertung
In die Doppik-Einführung in einer Kommune sollten die politischen Entscheidungsträger, der Personalrat, die Rechnungsprüfung und die Kommunalaufsicht eingebunden werden. Einige Grundsatzentscheidungen müssen gefällt werden: u. a. bezüglich der Prozesse...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Das zwölfköpfige Autorenteam besteht aus Verwaltungspraktikern, Beratern und Wirtschaftsprüfern aus mehreren Bundesländern. Alle verfügen über langjährige kommunale Berufs- oder Beratungserfahrung.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien