Zusammenfassung von Mobile-Banking auf Basis von Finanzportalen

Frankfurt School, Mehr

Buch kaufen

Mobile-Banking auf Basis von Finanzportalen Buchzusammenfassung
Wie sieht die Bank der Zukunft aus? Auf jeden Fall muss sie mit den digitalen Bedürfnissen ihrer Kunden klarkommen.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Bankgeschäfte werden künftig immer mehr von mobilen Endgeräten aus abgewickelt. Ob und wie eine Bank jedoch dabei mitspielt, das muss sehr genau abgewogen werden. Der Autor zeigt in diesem Buch zum einen die technologischen Aspekte des mobilen Banking auf, stellt aber auch bereits bestehende und in der Pipeline befindliche Mobile-Banking-Konzepte vor. Wie ein Projekt-Entwurf in der Praxis aussehen kann, wird dem bankwirtschaftlich interessierten Leser an einem Beispiel im Business-to-Consumer-Bereich dargelegt. Das Buch versteht sich als Diskussionsbeitrag zur Bankbetriebslehre und ist daher nicht gerade eine unterhaltsame Fast-Food-Lektüre. Auch wenn auf Fachtermini weitgehend verzichtet wird, ist der sachlich-nüchterne Inhalt nach Einschätzung von getAbstract.com eher für Banker geeignet und solche, die es werden wollen.

Das lernen Sie

  • Strategien der Banken beim M-Commerce
  • Ansprüche verschiedener Kundengruppen an das M-Banking
 

Zusammenfassung

Banken im Kampf um den Kunden
Die Banker müssen die Augen offen halten: Telekommunikationsunternehmen (Telkos) wie die MobilCom AG oder die Deutsche Telekom machen ihnen das Terrain streitig, denn sie beantragen oder besitzen bereits Banklizenzen. Jetzt bleibt den Finanzinstituten eigentlich...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Peter Feith hat im Anschluss an seine Ausbildung zum Bankkaufmann ein betriebswirtschaftliches Studium an der Hochschule für Bankwirtschaft absolviert. Einblick in den Bereich Marketing erhielt der Autor bei der Commerzbank AG, wo er im zentralen Geschäftsfeld Private Kunden hauptsächlich in der Kampagnensteuerung tätig war.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien