Zusammenfassung von Business Angels

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Business Angels Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Malte Brettel, Cyril Jaugey und Cornelius Rost haben die erste empirische Studie über Business Angels in Deutschland verfasst. Dabei haben sie 48 Business Angels befragt und neben empirischen Ergebnissen auch ihre eigenen praktischen Erfahrungen bei der Gründung von Internet-Unternehmen mit eingebracht. Allerdings gelingt den Autoren der Spagat zwischen wissenschaftlichem Anspruch und Praxisrelevanz nicht immer. Das Buch gibt konkrete Handlungsempfehlungen, andererseits erinnert es in den theoretischen Teilen doch sehr an eine Hochschul-Diplomarbeit, aus der es vermutlich auch hervorgegangen ist. Man muss den Autoren allerdings zugute halten, dass sie ein sehr aktuelles Thema bearbeitet haben. getAbstract empfiehlt das Buch allen, die vorhaben, ein Unternehmen zu gründen. Studenten und junge Manager können von der Lektüre profitieren, CEOs und erfahrenere Manager werden vielleicht angeregt, selber ein Business Angel zu werden.

Über die Autoren

Malte Brettel ist wissenschaftlicher Assistent an der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung (WHU) in Koblenz. Er arbeitet am Institut für Controlling und Logistik und ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der JustBooks.de GmbH. Cyril Jaugey ist WHU-Absolvent und einer der Mitbegründer und Manager der ciao.com AG. Cornelius Rost ist WHU-Absolvent und ebenfalls Manager und Gründer von ciao.com.

 

Zusammenfassung

Business Angels ermöglichen private Unternehmensgründungen

Die Gründung von Unternehmen ist eine wichtige Triebfeder der Volkswirtschaft. Die Voraussetzung für die Gründung und Entwicklung neuer Unternehmen ist ein funktionierender Markt für Risikokapital, aus dem Gründungen finanziert werden können. In der Anfangsphase einer Unternehmensgründung können die Unternehmer nur einen geringen Kapitalstock und geringe Markterfolge vorweisen. Das Risiko der Finanzierung solcher Unternehmen ist für Banken in der Regel zu hoch. Für die Venture-Capital-Gesellschaften, die auf Risiko-Kapital-Finanzierungen spezialisiert sind, ist der Kapitalbedarf in der frühen Phase der Gründung jedoch oftmals zu gering. Hier kommen die Business Angels ins Spiel.

Bedeutung von Unternehmensgründungen für die Volkswirtschaft

Junge Unternehmen sorgen für Wachstum und Beschäftigung und reagieren weniger stark mit Anpassung der Beschäftigtenzahl auf gesamtwirtschaftliche Veränderungen als grössere Unternehmen. Sie spielen daher gerade in einer Rezession eine wichtige Rolle. Hierbei sind besonders die jungen Unternehmen in technologieintensiven Wirtschaftszweigen wichtig. Sie tragen zum Strukturwandel...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Die Sharing-Economy
6
Ubermacht
8
Delivering Happiness
7
Motivierend delegieren, kontrollieren, kritisieren
6
Digital-Business-Strategie für den Mittelstand
7
Digital Community Management
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben