Zusammenfassung von Business mit der Türkei

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Business mit der Türkei Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

7 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Business mit der Türkei wird angesichts der im Jahr 2005 angelaufenen EU-Beitrittsverhandlungen künftig zunehmend wichtiger. Um Geschäftsbeziehungen mit Türken von Anfang an richtig anzupacken, sollten Geschäftstreibende nicht nur das wirtschaftliche, politische und soziale System der Türkei kennen, sondern es gehört auch eine gute Portion interkultureller Kompetenz dazu, um nicht Schiffbruch zu erleiden. Wie man die gefährlichsten Klippen souverän umschifft, erfährt man im diesem Buch. Die mehr als 20 gut strukturierten Kapitel ermöglichen es, bei aufkommenden Problemstellungen sofort gezielt nach Lösungsvorschlägen zu suchen. Besonders knifflige Punkte, z. B. der türkische Arbeitsmarkt, sind fast allzu kompakt dargestellt. Das Einholen von Informationen, die über das im Buch Gebotene hinausgehen, ist für Praktiker unerlässlich - zahlreiche Seiten mit Kontaktadressen am Ende des Buches legen dies sogar unvermittelt nahe. Für leichte Irritation sorgen manche Passagen, in denen man sich plötzlich in einem schlichten Reiseführer wähnt, etwa wenn unvermittelt darauf hingewiesen wird, dass Urlauber bei Werksbesichtigungen in Teppichfabriken immer wieder zum Kauf genötigt wurden. Das Buch ist trotzdem ein Muss für alle, die Geschäftsbeziehungen in der Türkei unterhalten oder aufbauen wollen, meint getAbstract.

Das lernen Sie

  • wie Sie erfolgreich in der Türkei und mit Türken Geschäfte betreiben und
  • welche - nicht nur kulturellen - Fallstricke dabei lauern.
 

Über den Autor

Tatlican Gün, Psychologin mit Schwerpunkten auf Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, ist als Trainerin und Therapeutin zur Vorbereitung von Führungskräften für den Auslandseinsatz tätig.

 

Zusammenfassung

Der "kranke Mann am Bosporus" gesundet
Business mit oder in der Türkei wird angesichts der im Oktober 2005 aufgenommenen EU-Beitrittsverhandlungen zunehmend wichtiger. Das aus dem vorletzten Jahrhundert stammende und vielerorts immer noch gern bemühte Bonmot vom "kranken...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien