Zusammenfassung von Unternehmensführung und Projektmanagement in China

Symposion, Mehr

Buch kaufen

Unternehmensführung und Projektmanagement in China Buchzusammenfassung
Als Chef in China ist interkulturelle Kompetenz das A und O.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

5 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Trotz nicht mehr ganz so großartiger Wachstumsraten wie noch vor einigen Jahren ist China nach wie vor ein wichtiges Land für international agierende Unternehmen. Sei es, um eine Tochterfirma zu gründen, Waren zu verkaufen oder dort produzieren zu lassen. Umso wichtiger sind Kenntnisse über die Bedingungen vor Ort und die richtigen Verhaltensweisen. Solche Informationen liefert dieses Buch. Nach einem allgemeinen Teil über das Führen von Auslandsgesellschaften erfährt man etwa ab Seite 60 Konkretes zu China. Hier liefern die Autoren als Insider wirklich nützliche Informationen und Tipps. Indem sie den Ursachen für kulturell bedingtes, andersartiges Verhalten auf den Grund gehen, lässt sich dieses besser nachvollziehen. Außerdem liefern sie Verhaltenstipps für konkrete Situationen. Leider ist das Buch nicht frei von Redundanzen, und es ist schade, dass in den Praxisbeispielen keine Namen von Unternehmen genannt werden. Dennoch empfiehlt getAbstract dieses Buch Führungskräften und Projektmanagern, die nach China gehen oder bereits dort arbeiten.

Das lernen Sie

  • wie sich die Situation in China gewandelt hat
  • was Sie als Unternehmer oder Projektmanager beachten müssen
 

Zusammenfassung

Vorbereiten und beobachten
Wenn Sie als Führungskraft im Ausland erfolgreich sein wollen, gehören in Ihren Werkzeugkasten neben Management- und Führungstechniken unbedingt auch Kenntnisse über die Kultur Ihres Gastlands. Und je nachdem, ob Sie mit normativen, strategischen oder operativen...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Herausgeberin Joanne Huang arbeitet in ihrem Wirtschaftsbüro Huang+Jaumann als Projektberaterin, Koordinatorin und interkulturelle Trainerin für deutsche und chinesische Unternehmen. Arthur Chung blickt auf 26 Jahre Erfahrungen in der IT-Branche in Taiwan zurück. Jörg Kolitsch arbeitete lange als Ingenieur bei BMW im internationalen Kontext.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

  • Wissenspaket
    Business in China
    Wer die Regeln kennt, nach denen das Reich der Mitte funktioniert, hat es in China leichter.

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien