Zusammenfassung von Chefsache Finanzen in Einkauf und Supply Chain

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Chefsache Finanzen in Einkauf und Supply Chain Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Auf den ersten Blick scheint es sich um eines der vielen langweiligen, dröge formulierten Wirtschaftsbücher über Geschäftsabläufe zu handeln. Doch wer sich die Mühe macht, in die Tiefen des Einkaufs und der Supply-Chain hinabzutauchen, wird erstaunt sein: Was Alwin Locker und Pan Theo Grosse-Ruyken an Informationen zutage fördern, kann in einem Unternehmen grundlegende Verbesserungen bewirken. Das Buch strotzt vor praxisrelevantem Fachwissen und legt sehr einleuchtend dar, warum es sich lohnt, die Supply-Chain zu optimieren. Die Fakten, Argumente und unzähligen Praxisbeispiele, die hier äußerst nüchtern und leicht nachvollziehbar präsentiert werden, verdeutlichen die Dringlichkeit des Themas in einem immer härteren globalen Wettbewerb. Auch wenn es an sprachlicher Leichtigkeit fehlt: Es ist ein Buch, das Unternehmen jeder Branche ohne großes Tamtam im Kern verändern kann. getAbstract empfiehlt es allen Unternehmern und Managern, die ihre Firma im Gesamtzusammenhang betrachten und das volle Potenzial entfalten wollen.

Über die Autoren

Alwin Locker arbeitet als Geschäftsführer von Soltar in Zürich und ist Dozent für Operations-, Einkaufs- und Supply-Chain-Management. Pan Theo Grosse-Ruyken ist als Postdoctoral Researcher am Lehrstuhl für Logistikmanagement an der ETH Zürich tätig.

 

Zusammenfassung

Supply-Chain-Management als Gewinntreiber

Angesichts der anhaltenden Gefahren, die von der globalen Finanzkrise ausgehen, setzen immer mehr Firmen darauf, den Unternehmenswert zu steigern, um den Bestand des Geschäfts dauerhaft sichern. Der zurzeit wohl effizienteste Ansatz dafür ist die Optimierung des Einkaufs und des Supply-Chain-Managements, also der Organisation der Lieferkette. Laut Umfragen unter amerikanischen und europäischen Industrieunternehmen erzielen Unternehmen mit einem strategischen Supply-Chain-Management eine doppelt so hohe Rendite und ein 19 Prozent höheres Wachstum als solche, die darauf verzichten. Aber obwohl der strategische Blick auf diese Geschäftsfelder ungeahnte Gewinnpotenziale bietet, werden sie von der Mehrzahl der Firmen bislang vernachlässigt.

Mit einem konsequenten Wertmanagement des Einkaufs und der Supply-Chain können Sie die Kosten senken, die Liefertreue steigern, die Qualität und den Service verbessern, kontinuierliche Innovationen ermöglichen, mehr Liquidität schaffen und die Risiken steuerbar machen. Ein Paradebeispiel für ein erfolgreiches Supply-Chain-Management ist die spanische Modekette Zara. Ohne die umfassende...


Mehr zum Thema

Partner-Angebot

Ähnliche Zusammenfassungen

Digital-Business-Strategie für den Mittelstand
7
Strategische Unternehmensführung mit Advanced Analytics
6
Geschäftsprozessoptimierung für dummies
8
Der Wert von Führung
8
Management Reporting
8
Quantitative Verrechnungspreise
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben