Zusammenfassung von Commitment Marketing

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Commitment Marketing Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

6

Qualitäten

  • Umfassend
  • Umsetzbar
  • Hintergrund

Rezension

Was ein Kunde denkt und was er tut, ist nicht immer dasselbe - wer Markenerfolg haben will, sollte Gedanken lesen können! Das von Hofmeyr und Rice entwickelte Commitment-Marketing ist der Schlüssel dazu. Es beruht auf einem Modell zur Erklärung menschlichen Verhaltens, das Hofmeyr zuerst für die Religions- und Politikwissenschaft entwickelte und dessen Wert für das Marketing von Rice erkannt wurde. Das hier vorgestellte Handbuch zeigt Ihnen, was unter Commitment zu verstehen ist, wie Sie es messen können (ganz einfach: Sie stellen den Kunden bestimmte Fragen), wie es auf den Kunden wirkt und wie es Ihre Werbestrategie beeinflussen sollte. Es ist keine Lektüre für zwischendurch, aber durchaus etwas für jene, die den Dingen auf den Grund gehen möchten. Durch viele Wiederholungen wird die Lektüre leider etwas zäh. getAbstract.com empfiehlt das Buch Markenmanagern und Unternehmern, die dank nachhaltiger emotionaler Kundenbindung effizientes Marketing betreiben wollen.

Über die Autoren

Jan Hofmeyr zählt zu den Experten in Sachen "Customer Equity". Als Referent bei Seminaren und Kongressen ist der promovierte Religionswissenschaftler auf der ganzen Welt unterwegs. Zusammen mit Butch Rice, der das Customer-Equity-Modell international bekannt gemacht hat, arbeitet Hofmeyr seit 1989 als Unternehmensberater. Butch Rice ist Mitbegründer der grössten Konsumforschungsgesellschaft Südafrikas, Research Surveys. Vorher war er als Dozent an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität von Kapstadt tätig.

 

Zusammenfassung

Begeisterung ist mehr als Treue

Es ist schön, wenn Sie treue Kunden haben, die Ihre Marke regelmässig kaufen, aber verlassen dürfen Sie sich auf diese Kunden nicht. Vielleicht sind diese Leute nur deshalb treu, weil die Marke ihnen irgendeinen Vorteil bietet, z. B. einen finanziellen. Solche Kunden sind ganz schnell auf und davon, sobald die Konkurrenz mit demselben Vorteil lockt. Viel entscheidender ist, was die Verbraucher für Ihre Marke empfinden, welche Einstellung sie haben. Nur wer von einer Marke begeistert ist, bleibt ihr auch nachhaltig treu. Kennen Sie die Beziehung Ihrer Kunden zu Ihrer Marke? Wissen Sie, was sich im Kopf Ihrer Kunden abspielt? Hier setzt das Commitment-Marketing an, damit Sie die Begeisterung (= Commitment) Ihrer Kunden optimieren können. Abwanderungsquoten schmelzen dann wie Eis in der Sonne, denn begeisterte Kunden

  • schauen weniger auf den Preis,
  • bleiben länger bei einer Marke,
  • sind empfänglicher für Werbekampagnen,
  • lassen nichts auf "ihre" Marke kommen.

Wie lässt sich Commitment messen?

Um das Verhalten der Kunden richtig interpretieren und v. a. voraussagen zu können, müssen Sie Commitment...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Marke statt Meinung
8
Marketing 4.0
7
Das Selbsthilfebuch gegen Burnout
7
Onboarding – Neue Mitarbeiter integrieren
6
Agilität & Kommunikation
8
Die Katana-Methode
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben