Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Crashkurs Mitarbeiter-Onboarding

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Crashkurs Mitarbeiter-Onboarding

Praxiswissen für HR, Coaches und Führungskräfte

Haufe,

15 Minuten Lesezeit
5 Stunden gespart
9 Take-aways
Audio & Text

Was ist drin?

Mit professionellem Onboarding gewinnen und halten Sie ausgezeichnete, ambitionierte Mitarbeiter. 


Bewertung der Redaktion

9

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Systematisch
  • Überblick

Rezension

Mitarbeiter-Onboarding hat sich in Unternehmen etabliert, doch hat es nur selten System. Die Autoren versprechen Abhilfe: Sie zeigen auf, wie Unternehmen systematische Onboardingprozesse entwickeln und umsetzen können. Immer wieder machen sie deutlich, warum sich das lohnt: Die Kosten sinken – etwa für Recruiting – und das Ansehen des Unternehmens steigt. Ein Anhang mit Erfahrungsberichten und Checklisten macht ihr praxisorientiertes Handbuch zu einem nützlichen Begleiter für jeden Personaler.

Zusammenfassung

Professionelles Onboarding beginnt mit der Unterzeichnung des Arbeitsvertrags und endet mit Ablauf der Probezeit.

Gutes Onboarding ist wichtig – und wird immer wichtiger. Vor allem jüngere Mitarbeiter haben hohe Erwartungen an ihren Arbeitgeber. Wer Talente halten will, muss sie frühzeitig ans Unternehmen binden. Die Eingliederung neuer Mitarbeiter beginnt im Grunde mit Unterzeichnung des Arbeitsvertrages – als sogenanntes Preboarding. Der nächste Schritt ist die Orientierungsphase, sprich der erste Arbeitstag samt Begrüßung durch die Kollegen und Einführung durch den Chef. Beim eigentlichen Onboarding geht es darum, den neuen Mitarbeiter fachlich einzuarbeiten und sozial einzubinden. Meist endet der Onboardingprozess mit Ablauf der Probezeit.

Ist der Arbeitsvertrag unterzeichnet, dauert es oft noch Wochen, bis der neue Mitarbeiter die Stelle antreten soll. Umfragen zufolge springen 30 Prozent der Kandidaten in diesem Zeitraum wieder ab. Halten Sie deshalb von Anfang an Kontakt zu Ihrem neuen Mitarbeiter. Wählen Sie einen geeigneten Paten aus, den Sie dem neuen Mitarbeiter anfangs zur Seite stellen. Er hilft dem Onboardee in fachlichen Fragen, aber auch dabei, sich...

Über die Autoren

Die Autoren sind Mitarbeiter der Haufe Group. Catrin Birmele ist Chefredakteurin und Content-Marketing-Managerin. Janika Bömers leitet das Content Lab. Veit Lemke ist für die Weiterentwicklung des Themas „Mitarbeiter-Onboarding“ verantwortlich. Anja Merklin-Wendle ist als Content-Managerin tätig. Felix Pohl ist für das Consulting der Onboarding-Lösungen und -Dienstleistungen verantwortlich.


Kommentar abgeben