Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Das Chamäleon in uns: Wandel braucht Haltung

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Das Chamäleon in uns: Wandel braucht Haltung

absatzwirtschaft,

5 Minuten Lesezeit
3 Take-aways
Text verfügbar

Was ist drin?

Veränderungsfähigkeit genügt nicht, wenn Sie zu den Besten gehören wollen.


Bewertung der Redaktion

8

Rezension

Die Autoren dieses Beitrags präsentieren die Ergebnisse einer Studie zum Einfluss von Haltung und Wandlungsfähigkeit auf den Unternehmenserfolg. Sie zeigen, was die erfolgreichsten Unternehmen anders machen als ihre Mitstreiter, und leiten gut umsetzbare Tipps ab. Gänzlich Neues kommt dabei nicht zutage, aber es ist interessant zu sehen, was sich in der Praxis bewährt hat. Vor allem Führungskräfte und Manager aus Organisation und Marketing können hier einiges Wertvolles für ihre Arbeit mitnehmen. 

Zusammenfassung

Erfolgreiche Unternehmen sind wandlungsfähig und zeigen eine starke Haltung.

Die Digitalisierung zwingt Unternehmen zur Anpassungsfähigkeit. Doch genügt diese zum Erfolg? Offenbar nicht. Eine Studie zeigt, dass die erfolgreichsten Unternehmen neben Anpassungsfähigkeit auch eine starke Haltung an den Tag legen. Ihre Performance übersteigt die der anderen Unternehmen immerhin um 15 Prozent. Wer nur dem Wandel hinterherläuft, weiß gar nicht, wofür er das tut. Wer dagegen nur seine Haltung stärkt, wird unbeweglich. Ein großer Teil der Unternehmen tut sich weder in der einen noch in der anderen Eigenschaft hervor.

Konsequente...

Über die Autoren

Franz-Rudolf Esch ist Gründer der Markenberatung Esch und Direktor des Instituts für Marken- und Kommunikationsforschung an der EBS Business School in Wiesbaden. Jana Tabellion und Maximilian Arthen sind Berater bei Esch. Florian Hosseini ist dort Senior Associate.


Kommentar abgeben