Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Das sich selbst optimierende Unternehmen

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Das sich selbst optimierende Unternehmen

Harvard Business Manager,

5 Minuten Lesezeit
5 Take-aways
Audio & Text

Was ist drin?

So entwickelt der chinesische Onlinegigant Alibaba seine Geschäftsmodelle.


Bewertung der Redaktion

7

Qualitäten

  • Innovativ

Rezension

Internetkonzerne können etwas, was ihnen gegenüber Brick-and-Mortar-Unternehmen einen Vorteil verschafft: Sie nutzen Algorithmen, um die Bedürfnisse ihrer Kunden besser zu verstehen. Am Beispiel des E-Commerce-Anbieters Alibaba zeigen die Autoren aber, dass einige der solchen Algorithmen innewohnenden Prinzipien für alle Unternehmen anwendbar sind, etwa wenn sie Geschäftsmodelle weiterentwickeln wollen. Auch wenn die Analogie von Algorithmen und Strategieentwicklung etwas konstruiert wirkt und ihre Konsequenzen nicht offensichtlich aus dem Artikel hervorgehen, empfiehlt ihn getAbstract allen Strategen ob der originellen Idee.

Zusammenfassung

Die Empfehlungen von Amazon oder Netflix arbeiten mit sich selbst optimierenden Algorithmen, die rasch reagieren, durch Versuch und Irrtum lernen und sowohl bekannte als auch mögliche künftige Vorlieben des Kunden einbeziehen. Daran können sich Unternehmen ein Beispiel nehmen, wenn sie Strategie, Geschäftsmodelle, Strukturen und Prozesse überarbeiten.

Der chinesische E-Commerce-Anbieter Alibaba ist ebenfalls ein sich selbst optimierendes Unternehmen. Vision und Geschäftsmodell sind mit 35 000 Mitarbeitern und mehr als 11 Milliarden...

Über die Autoren

Martin Reeves arbeitet als Partner bei der Boston Consulting Group, wo Amin Venjara Projektleiter ist. Ming Zeng ist für die Strategie bei der Alibaba Group verantwortlich.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Ähnliche Zusammenfassungen