Zusammenfassung von Das T-Shirt denken Sie sich jetzt einfach mal weg

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Das T-Shirt denken Sie sich jetzt einfach mal weg  Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Innovativ

Rezension

Besonders im Geschäftsleben fehlt es Frauen an Humor – behaupten viele Männer. Dass das gar nicht stimmt und wo dieser Trugschluss herrührt, hat Dorit Kowitz für Brand eins recherchiert. Sie untermauert ihre Thesen mit wissenschaftlichen Studien und Beispielen für die Existenz des weiblichen Witzes. Ihr gelingt dabei der Spagat zwischen Sachlichkeit und Unterhaltung. getAbstract empfiehlt den Artikel allen weiblichen Führungskräften und denen, die es werden wollen.

Über die Autorin

Dorit Kowitz ist Autorin für Brand eins und Die Zeit. Davor war sie unter anderem für die Süddeutsche Zeitung und den Stern tätig.

 

Zusammenfassung

Die Forschung belegt: Weder in der Humorwahrnehmung noch in der Humorproduktion unterscheiden sich Frauen von Männern. Sexistische Witze ziehen demnach nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen – wenn sie denn das andere Geschlecht auf die Schippe nehmen. Dennoch behaupten Männer immer wieder, dass Frauen nicht lustig sind. Frauen kontern dann gern, dass Männer sich von komischen Frauen eingeschüchtert fühlen. Tatsächlich ist Humor wohl Veranlagungssache. Wie jemand seinen Humor aber auslebt, wird durch das berufliche und private Umfeld beeinflusst.

Unternehmerin...


Mehr zum Thema

Von der gleichen Autorin

Kindergeburtstag für Manager
7

Ähnliche Zusammenfassungen

Best of Führungslehre
8
Knifflige Konstellation
9
Der Störfall
7
Perfekt pitchen
8
Der leere Planet
9
Vom Norden lernen ...
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben