Zusammenfassung von Der Crash ist da

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Der Crash ist da Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

5

Qualitäten

  • Meinungsstark
  • Überblick

Rezension

Ihrem Anspruch, Laien gut zu informieren, werden Florian Homm, Moritz Hessel und die weiteren Co-Autoren nur teilweise gerecht. Das liegt nicht zuletzt daran, dass dem Buch eine klare Struktur fehlt. Die Anlagetipps sind darüber hinaus nur etwas für Experten; für Privatanleger sind sie teils hochgefährlich. Konkrete Aktientipps in einem Buch sind kaum das Papier wert, auf dem sie stehen. Das ist schade, da die grundsätzliche Diagnose zum Zustand der Volkswirtschaften – mit hoher Verschuldung, dem Aufschwung auf Pump und Notenbanken, die am Ende ihrer Möglichkeiten angelangt sind – nicht falsch ist.

Über die Autoren

Florian Homm wurde als Hedgefonds-Manager früh extrem reich, nach einem Absturz schreibt er heute unter anderem einen Börsenbrief. Moritz Hessel ist Analyst.

 

Zusammenfassung

Wir stehen kurz vor einer finanziellen Kernschmelze, in der viele alles verlieren werden.

Die Weltwirtschaft steht zurzeit sehr solide da, meinen viele. Doch der Schein trügt. Die Finanz- und Eurokrise ist keineswegs vorbei. Vielmehr stehen wir vor einem noch dramatischeren Zusammenbruch: der finanziellen Kernschmelze, in der die meisten alles verlieren werden. Der Kursrückgang an den Aktienmärkten in der zweiten Jahreshälfte 2018 ist ein Vorbote eines dramatischen Zusammenbruchs. Zum Glück gibt es Möglichkeiten, das eigene Vermögen zu schützen und – trotz Crash – sogar zu vermehren.

Der Aufschwung ist nur ein Aufschwung auf Pump.

Wirtschaftlich und finanziell ist die Lage äußerst prekär. Die Verschuldung hat in den großen Industrieländern erschreckende Ausmaße erreicht, auf Ebene der Staaten, aber auch der Unternehmen und Haushalte. So kann sich zum Beispiel die Hälfte der amerikanischen Bevölkerung eine Autoreparatur von 500 US-Dollar nicht leisten und muss dafür einen Kredit aufnehmen. Massiven Überkapazitäten steht eine rückläufige Nachfrage gegenüber, da die Bevölkerung in Japan, Europa und den USA schrumpft. ...


Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Kopf Geld Jagd
7

Ähnliche Zusammenfassungen

Es waren einmal Banker
7
Wie lege ich 50 000 Euro optimal an?
9
„Schatz, ich habe den Index geschlagen!“
8
Cool bleiben und Dividenden kassieren
7
Wie lege ich 5000 € optimal an?
8
Achtung Anlegerfallen!
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben