Zusammenfassung von Der entschlüsselte Wachstumscode

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Der entschlüsselte Wachstumscode Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Innovativ
  • Umsetzbar

Rezension

Grundlage dieses Buches ist eine Studie der Unternehmensberatung A.T. Kearney, in der das Wachstum von 20 000 börsennotierten Unternehmen über zwölf Jahre analysiert sowie Mitarbeiter der Führungsebene interviewt wurden. Dabei zeigte sich, dass die Wachstumsmöglichkeiten oft nicht genutzt werden, weil Unternehmen nicht wissen, wie sie ihre Wachstumsziele erreichen können. Mit diesem praxisnahen Buch wollen die Autoren Unternehmen unterstützen, wieder auf den Wachstumsweg zurückzukehren. Für jede Ausgangslage werden Strategien aufgezeigt und ausführlich an aktuellen Beispielen veranschaulicht. So können selbst unprofitable Unternehmen durch geeignete Massnahmen zu Wachstumsunternehmen werden. getAbstract.com empfiehlt dieses Buch Führungskräften, die Veränderungen in ihrem Unternehmen einleiten wollen, und jenen, die den Erfolg ihres Unternehmens bewahren wollen.

Über die Autoren

Dr. Fritz Kröger ist Vice President von A.T. Kearney in Deutschland. Er ist vor allem im Bereich Strategieentwicklung und Restrukturierung tätig. Dr. Michael Träm ist Vice President von A.T. Kearney in Deutschland. Er beschäftigt sich mit der Strategieentwicklung und Restrukturierung von Unternehmen in Europa. Dr. Jörg Rockenhäuser gehört der erweiterten Geschäftsleitung von A.T. Kearney Deutschland an. Er ist spezialisiert auf Strategie-, Kompetenz- und Risikomanagement. James McGrath ist Vice President und Sprecher der Geschäftsleitung von A.T. Kearney Asien. Er ist spezialisiert auf die Entwicklung von Konzern- und Geschäftsbereichsstrategien zur Sicherung des Shareholder-Value.

 

Zusammenfassung

Das Ziel ist profitables Wachstum

Auf die Frage nach dem Wachstumspotenzial ihres Unternehmens geben die meisten Führungskräfte zu, dass sie dieses nur zur Hälfte nutzen. Im Gegensatz zum Gewinn, der sich eindeutig ermitteln lässt, scheint Wachstum eine unkontrollierbare Grösse darzustellen. Sie können jedoch beides anstreben - Profit und Wachstum. Dieses Value-Building-Wachstum beinhaltet die Ziele Umsatzwachstum und Gewinn gleichzeitig und ist darum profitables Wachstum. Entscheidend ist das Gleichgewicht zwischen diesen beiden Grössen.

Der entschlüsselte Wachstumscode

Die Anteilseigner Ihres Unternehmens sind an dessen Wert, dem Shareholder-Value, interessiert. Dieser hängt zum grossen Teil von den erwarteten Gewinnen ab, die wiederum auf den erwarteten Umsätzen basieren. Durch Reduzierung der Kosten und höhere Effizienz wird ein Unternehmen schlanker. Es erwirtschaftet so zwar Gewinne, da aber auch Ressourcen abgebaut werden, ist diese Massnahme nicht langfristig durchführbar. Wachstum durch höhere Umsätze macht ein Unternehmen stärker und ist unbegrenzt möglich. Die Kosten werden zwar berücksichtigt, stehen jedoch nicht im Mittelpunkt.

Wie Sie das...


Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Wachsen in Nischen
9
Führung braucht Zeit
6
Wi(e)der das Fusionsfieber
7

Ähnliche Zusammenfassungen

Arbeit und Gesundheit im 21. Jahrhundert
6
Der Wachstumszwang
9
Wie kommt der Wert in die Welt?
9
Solution Selling
7
Es waren einmal Banker
7
Wie lege ich 50 000 Euro optimal an?
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben