Zusammenfassung von Der Geschäftsplan

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Der Geschäftsplan Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

6

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Eine wichtige Voraussetzung, um günstige Kredite für ein Unternehmen zu erhalten, ist ein aussagekräftiger, professionell erstellter Geschäftsplan, der dem Verlangen der Kapitalgeber nach Transparenz und Informationen entgegenkommt. Die Autoren dieses Buches, allesamt Experten für Unternehmensfinanzierung bei der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers, wollen dabei helfen, einen überzeugenden, systematisch strukturierten Geschäftsplan zu verfassen, angefangen von der Geschäftsidee über den Aufbau des Unternehmens bis hin zur Analyse von Markt und Wettbewerb. Das Buch behandelt ausführlich die Erstellung der Planungsrechnung und des Finanzierungskonzepts. Angereichert mit vielen Grafiken und Tabellen und dem Musterbeispiel eines Geschäftsplans, gibt es wichtige Hilfestellungen für Gründer und Unternehmer, die frisches Kapital benötigen. Ebenfalls hilfreich: Das Glossar im Anhang erklärt die wichtigsten Fachausdrücke. getAbstract.com empfiehlt dieses Buch allen Unternehmern und Existenzgründern, die erfahren wollen, wie man einen überzeugenden Geschäftsplan zustande bringt.

Über die Autoren

Roland Pruss, Dr. Bernd-Joachim Kruth, Alexander Meinert, Andreas Rams, Ralf Sänger und Jochem Schlürscheid sind Experten für Unternehmensfinanzierung bei der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers in Köln. Sie bewerten Unternehmen, erarbeiten Finanzstrategien, erstellen Geschäftspläne und sind als Fachautoren und Dozenten tätig.

 

Zusammenfassung

Ohne Geschäftsplan kein Kredit

Würden Sie ohne weiteres ein Darlehen an eine Spielzeugfabrik oder eine Autovermietung vergeben? Wohl eher nicht. Sie würden umfangreiche Informationen über das Unternehmen verlangen, überprüfen, ob die Prognosen von Umsatz und Ertrag plausibel sind, ob genügend Sicherheiten vorhanden sind und vieles mehr. Auch professionelle Investoren und Kapitalgeber wollen sich absichern, das Kreditrisiko minimieren und verlangen deshalb von Ihnen einen ausführlichen Geschäftsplan, bevor Geld fliesst. Sorgen Sie also für gute Bonität, und Ihre Fremdkapitalkosten werden sinken.

Die Bausteine des Geschäftsplans

Das Unternehmen: In diesem Kapitel Ihres Geschäftsplans stellen Sie Ihr Unternehmen als Ganzes vor. Wichtige Punkte sind: Geschäftsidee, strategische Geschäftsfelder, die Entscheidungsträger im Unternehmen, Ihre Vision, Ihre strategischen Ziele. Aber: Verlieren Sie sich bei all diesen Punkten nicht zu sehr in Details.

  1. Geschäftsidee: Beschreiben Sie Ihre Geschäftsidee abstrakt, d. h. formulieren Sie die wichtigsten Charakteristika in wenigen Worten:
  • Was ist der Nutzen Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung...

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Die Burggrabenstrategie
8
Sales!
8
Die Sharing-Economy
6
Management Reporting
8
Ubermacht
8
The Innovatorʼs Solution
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben