Zusammenfassung von Der Mitarbeiter-Magnet

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Der Mitarbeiter-Magnet Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Umfassend
  • Umsetzbar

Rezension

Wer es schafft, zu einem Mitarbeitermagneten zu werden, macht das Rennen um die besten Leute. Angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels ist das erfolgskritisch, gerade für kleine und mittelständische Unternehmen. Dafür empfiehlt der Autor, analog zum Sales-Funnel, einen Talente-Funnel einzusetzen. Für die einzelnen Phasen eines solchen Trichters hat er, ausgehend von seinen Erfahrungen, rund 300 gut umsetzbare und zum Teil innovative Tipps zusammengetragen, mit denen CEOs, Manager und Recruiter ihr Fachkräfteproblem lösen können.

Über den Autor

Michael Asshauer ist Mitgründer der erfolgreichen Start-ups Familonet und onbyrd. Außerdem ist er Mentor beim Founder Institute in Palo Alto.

 

Zusammenfassung

Betrachten Sie potenzielle Mitarbeiter als Kunden und wenden Sie das aus dem Vertrieb bekannte Funnel-Modell auf sie an.

Derzeit gibt es mehr Jobs als Bewerber. Arbeitgeber haben es nicht leicht, gute Leute zu finden. Auch genügt es heute nicht mehr, möglichst viele Bewerber anzulocken. Es müssen die richtigen sein – gerade in innovativen Bereichen. Während globale Konzerne so bekannt sind, dass sie die besten Leute fast ohne eigenes Zutun anziehen, müssen sich kleine und mittelständische Unternehmen stärker ins Zeug legen. Doch können sie ein Werkzeug aus dem Vertrieb nutzen, den Sales-Funnel – zu Deutsch: Verkaufstrichter. Sie müssen es nur ein wenig für die eigenen Zwecke abwandeln. Stellen Sie sich einfach vor, Ihre potenziellen Mitarbeiter wären Ihre Kunden.

Der klassische Sales-Funnel nutzt das AIDA-Modell mit den Phasen: Awareness (Aufmerksamkeit), Interest (Interesse), Desire (Wunsch) und Action (Handlung). Auf dem Weg durch den Trichter trennt sich die Spreu vom Weizen, sodass wirklich nur die für Sie passenden Kunden – oder eben Mitarbeiter – weiterkommen. Doch der Talente-Funnel endet nicht mit der Vertragsunterschrift. Aus Mitarbeitern sollen schließlich...


Mehr zum Thema

Auswahlgespräche professionell führen
9
Das talentierte Unternehmen
8
Crashkurs Personalpsychologie
8
Kunden begeistern mit System
7
Glücksfall Fachkräftemangel
8
Praxiswissen Talent Sourcing
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben