Zusammenfassung von Der schwedisch-deutsche Businessführer

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Der schwedisch-deutsche Businessführer Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Schwedische Firmen sind in Deutschland beliebt – man denke nur an Ikea oder H&M. Doch so vertraut uns unsere nördlichen Nachbarn auch sein mögen: Wenn es um geschäftliche Partnerschaften geht, liegt der Teufel im Detail. Kleine Fauxpas können so manchen verheißungsvollen Deal scheitern lassen. Was man bei deutsch-schwedischen Geschäften wissen und welche Fettnäpfchen man vermeiden sollte, erläutert die gebürtige Deutsch-Schwedin Ninni Löwgren sehr verständlich. Obwohl ihre Ausführungen bisweilen etwas redundant und unstrukturiert erscheinen, kommen sie beim Leser an und sind ebenso lehrreich wie amüsant. getAbstract empfiehlt das Buch allen Deutschen, die in oder mit Schweden Geschäfte machen wollen.

Über den Autor

Ninni Löwgren ist Wirtschaftswissenschaftlerin, gebürtige Deutsch-Schwedin und leitet in Stockholm die Abteilung Market Entry and Business Development der Deutsch-Schwedischen Handelskammer. Sie arbeitet als Coach im interkulturellen Kontext für Unternehmen, Behörden und Gewerkschaften und doziert unter anderem an Hochschulen.

 

Zusammenfassung

Trügerische Nähe

Schon als Kinder entdecken viele Deutsche ihre Liebe zu Schweden, fiebern mit bei den Abenteuern von Pippi Langstrumpf und Nils Holgersson, im Erwachsenenalter werden sie von Kurt Wallander und anderen Helden der beliebten Schwedenkrimis in Atem gehalten. In den Wohnungen stehen Möbel von Ikea, ein Konto führt man bei der Bank SEB und den Urlaub verbringen nicht nur Familien gerne in einem der hübschen, rot bemalten Ferienhäuschen an einer einsamen Schäre. Sogar die schwedische Königin Silvia ist gebürtige Deutsche. Keine Frage: Das skandinavische Land ist in Deutschland sehr beliebt, das zeigt schon allein die Häufigkeit des Auto-Aufklebers mit Elchmotiv. Schweden sind scheinbar alte Bekannte, deren Denken sich nicht groß vom eigenen unterscheidet. Doch genau diese Nähe, Vertrautheit und Alltäglichkeit sind trügerisch. Auch wenn es tatsächlich viele Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Ländern gibt, ticken die Schweden in einigen wesentlichen Punkten ganz anders als die Deutschen. Und genau diese Unterschiede können im Geschäftsleben zu mancher Missstimmung führen, unnötige Konflikte heraufbeschwören und Erfolg versprechende Kooperationen vorzeitig beenden...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mobile Payment
8
Die Culture Map
7
Der Selbstmord Europas
8
Arabisches Beben
8
Frauen ins Management
7
Mogelpackung Work-Life-Blending
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben