Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Die 5 Rollen einer Führungskraft

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Die 5 Rollen einer Führungskraft

Remote Verlag,

15 Minuten Lesezeit
6 Take-aways
Audio & Text

Was ist drin?

Eine Toolbox für die moderne Führungskraft.


Bewertung der Redaktion

6

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Für Einsteiger

Rezension

Ein erfolgreicher Coach erzählt, was Führungskräfte seiner Meinung nach können müssen. Fünf verschiedene Rollen sollten sie beherrschen. Mit ausgewählten Methoden will der Autor ihnen helfen, die empfohlenen Kompetenzen zu verbessern – etwa Körpersprache, Kommunikation, Zeitmanagement, Führungsverhalten, Verhandeln oder Konfliktmanagement. Die Zusammenstellung ist wenig originell, auch stört die penetrante Eigenwerbung des Autors. Doch vor allem angehende Führungskräfte finden in dem Buch eine Vielzahl solider, umsetzbarer Tipps.

Zusammenfassung

Eine der fünf Rollen, die Ihnen als Führungskraft zukommen, ist die des Kommunikators. Eignen Sie sich entsprechende Kompetenzen an.

Führungskräfte spielen fünf verschiedene Rollen. Sie sind gleichermaßen Kommunikator, Manager, Teamleader, Psychologe und Problemlöser. Jede dieser Rollen will möglichst gut ausgefüllt werden. Für jede Rolle stehen Methoden zur Verfügung, die einer Führungskraft helfen, überzeugender aufzutreten, sympathischer zu wirken und erfolgreicher zu sein.

Führungskräfte kommunizieren fast immer – ob in persönlichen Gesprächen oder per Telefon, E-Mail und Co. Kommunikation nimmt einen wesentlichen Teil ihrer Arbeitszeit in Anspruch. Mit den folgenden rhetorischen Instrumenten erreichen Sie Ihre kommunikativen Ziele leichter:

  • Setzen Sie Argumente richtig ein. Beginnen Sie mit einer These oder Kernaussage. Schicken Sie unbedingt eine Erklärung hinterher. Denn während für Sie klar ist, was Sie wollen, ist der Gedanke für den anderen wahrscheinlich neu und bedarf einer Erläuterung. Vertiefen Sie lieber eine einzige Begründung, bis sie verstanden wird, als dass Sie mehrere Begründungen aufzählen, von denen keine ganz überzeugt...

Über den Autor

Wladislaw Jachtchenko ist Speaker und Trainer. Er coacht Politiker und Führungskräfte namhafter Unternehmen.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Verwandte Kanäle