Zusammenfassung von Die Hauptversammlung verstehen und nutzen

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Die Hauptversammlung verstehen und nutzen Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

8 Gesamtbewertung

9 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

8 Stil


Rezension

Ein Unternehmen ist mehr als die Summe seiner Aktien - und eine Hauptversammlung ist mehr als nur hingehen, das Büfett plündern und Imagebroschüren einstecken. Hans-Jürgen Probst erläutert diesen "Mehrwert" in seinem Ratgeber für den gemeinen Aktionär. So ist die Lektüre vor allem für Anfänger und Neueinsteiger in die Wirtschaftswelt zu empfehlen. Wer EBITDA, KGV und GuV nicht aus eigener Praxis kennt und im Schlaf vorwärts und rückwärts buchstabieren kann, wird hier einen nützlichen Leitfaden vorfinden. Details der Rechnungslegung, Corporate Governance und Investor Relations aus der Sicht des Aktionärs werden leicht verständlich erklärt. Eine lange Liste von Begriffserklärungen und das Muster einer Unternehmenssatzung vervollständigen diese sehr sachliche Einführung. Ein idealer Einstieg für alle Aktionäre, die mehr sein wollen als nur stille Teilhaber, findet getAbstract.com.

Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie:

  • was formell auf einer Hauptversammlung geschieht,
  • wie Sie sich als Aktionär gründlich darauf vorbereiten und
  • welche Ausweichmanöver und Hinhaltetricks des Managements Sie kennen sollten.
 

Über den Autor

Hans-Jürgen Probst ist Dipl.-Kaufmann und Dipl.-Handelslehrer. Als Geschäftsführer und Leiter eines internationalen Konzerncontrollings sammelte er Erfahrung im Rechnungswesen. Seit 1995 arbeitet er freiberuflich in betriebswirtschaftlichen Bereichen und als Autor von Fachbüchern wie Controlling leicht gemacht.

 

Zusammenfassung

Allerhand Wissenswertes über den großen Tag
Etwa 7 % der Deutschen über 14 Jahre besitzen im Jahr 2005 Aktien - das sind 4,5 Millionen Menschen, die an den Erfolgen der Unternehmen partizipieren wollen. Wer mindestens eine Aktie besitzt, darf an der jährlichen Hauptversammlung des Unternehmens...

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Controlling leicht gemacht
Controlling leicht gemacht
9

Ähnliche Zusammenfassungen

Bilanzskandale
Bilanzskandale
8
Deutsche Bank intern
Deutsche Bank intern
7
Integrierte Corporate Governance
Integrierte Corporate Governance
7
Boards müssen planen
Boards müssen planen
8
Die Quotenfalle
Die Quotenfalle
7
Mit Gender Management zum Unternehmenserfolg
Mit Gender Management zum Unternehmenserfolg
5

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben