Zusammenfassung von Die lautlose Eroberung

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Die lautlose Eroberung Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

9

Qualitäten

  • Analytisch
  • Augenöffner
  • Brisant

Rezension

Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) bedroht die Welt. Zentral gelenkt, gut organisiert und fein abgestimmt unterwandert sie westliche Institutionen, höhlt Meinungsfreiheit und demokratische Prinzipien aus und setzt ihren Weltmachtanspruch rücksichtslos durch. Die Autoren zeigen, mit welchen perfiden Methoden die KPCh die Welt unterjocht. Dieses Buch quillt über vor beängstigenden Fakten. Es zeigt auf, dass der Westen sich wehren muss – und erklärt, wie das gelingen kann.

Über die Autoren

Clive Hamilton lehrt öffentliche Ethik an der Universität von Canberra, Australien, und gilt als Experte für Chinas globale Ambitionen. Mareike Ohlberg hat über Chinas Außenpropaganda promoviert und ist eine gefragte Chinaexpertin.

 

Zusammenfassung

Nachdem die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) das eigene Land unterworfen hat, versucht sie dasselbe mit dem Rest der Welt.

Die Kommunistische Partei Chinas, kurz KPCh, ist keine wohltätige, sondern eine autokratische, leninistische Organisation, die China eine globale Vormachtstellung verschaffen will. Dieses Ziel verfolgt sie aggressiv, rücksichtslos und hervorragend organisiert. Menschenrechte und Freiheitsrechte lehnt sie ab. Die KPCh wähnt sich noch immer im Kalten Krieg und sieht alle Kritiker als Feinde. Sie behauptet, für das gesamte chinesische Volk zu sprechen, ja selbst das Volk zu sein. Somit sei jede Kritik an der KPCh „ein Angriff auf das chinesische Volk“. Das ist jedoch pure Propaganda. Tatsächlich leiden viele Bürger unter dem Regime und werden von ihm unterdrückt.

Im Westen wird oft betont, dass die KPCh Hunderte Millionen Menschen aus der Armut befreit und zum Wohlstand geführt habe. Richtiger ist jedoch, dass sie diese Menschen über Jahrzehnte in Rückständigkeit und Armut gefangen hielt, bis sie ihnen einige Freiheiten gewährte und die Chinesen sich eigenhändig aus der Armut herausarbeiteten.

Alle...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Moulüe – Supraplanung
8
Die Chinesen
8
Zukunft? China!
8
Die Neuerfindung der Diktatur
9
Die Welt des Xi Jinping
8
Chinas Bosse
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben