Zusammenfassung von Die Leistungsträger

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Die Leistungsträger Buchzusammenfassung

Bewertung der Redaktion

8

Qualitäten

  • Innovativ
  • Umsetzbar

Rezension

Jon R. Katzenbach und das McKinsey-Real-Change-Leaders-Team haben dieses Buch für das Mittelmanagement als die von Restrukturierungen besonders intensiv betroffene Gruppe geschrieben. Sie lassen diese Manager in ausführlich geschilderten Fallstudien selbst zu Wort kommen. Die Autoren wenden sich zugleich auch an das Topmanagement, um dessen Blick für die wechselseitigen Abhängigkeiten zu schärfen. Prägnant arbeiten sie die Unterschiede zwischen Pionieren des Wandels und traditionellen "guten Managern" heraus. Das Buch ist klar und übersichtlich gegliedert und liest sich flüssig. Die Autoren bemühen sich, dem McKinsey-Image der "Jobkiller" entgegenzuwirken - hier bleiben ein paar Fragen offen. getAbstract.com empfiehlt dieses Buch Managern aller Ebenen in mittleren und grossen Unternehmen.

Über den Autor

Jon R. Katzenbach ist Director bei McKinsey & Company in Dallas/Texas. Er ist Autor der international erfolgreichen Bestseller Teams: der Schlüssel zur Hochleistungsorganisation und Teams an der Spitze. Er hat dieses Buch gemeinsam mit den Mitgliedern des Real-Change-Leaders-Teams von McKinsey (Tim Ling, Quentin Hope, Chris Gagnon, Marc Feigen, Steve Dichter und Rick Beckett) geschrieben.

Zusammenfassung

Wer sind die Pioniere des Wandels?

Pioniere des Wandels gehören meist der mittleren Führungsebene an. Sie engagieren sich unermüdlich für einen besseren Weg ihres Unternehmens und stellen dabei auch bestehende Machtverhältnisse und Normen in Frage. Sie scheuen auch vor hohen persönlichen Risiken nicht zurück und demonstrieren, dass man nach einem Stolpern auch wieder aufstehen kann. Durch ihr positives Beispiel machen sie anderen Mut. Sie manipulieren niemanden und nutzen niemanden aus. Unauffälliges Wirken im Hintergrund ohne Eigen-PR ist für sie das sicherste Rezept, die für ihren Erfolg notwendige Glaubwürdigkeit und Akzeptanz zu bewahren.

Pioniere des Wandels unterscheiden sich deutlich von den traditionellen Managern der mittleren Ebene. Unter ihnen überwiegen die Nicht-Wirtschaftler, sie vermeiden Fachjargon, und sie delegieren weniger. Sie sind verhältnismässig jung und der Frauenanteil unter ihnen ist hoch.

Welche Einstellungen kennzeichnen Pioniere des Wandels?

Pioniere des Wandels handeln nach dem Motto "Tu es, bring es in Ordnung, probier es aus". Dabei haben sie keine Scheu vor fremdem Terrain. Sie stehen zu Fehlschlägen und suchen nicht nach...


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Teams an der Spitze
8
Teams
8
Arbeitskulturen im Wandel
7
Handbuch Digitale Kompetenzentwicklung
7
Überleben in der neuen Arbeitswelt
9
Wettbewerbsvorteil Gender Balance
6
Digitaldarwinismus
8
Das Scrum-Praxisbuch
8

Verwandte Kanäle