Zusammenfassung von Die Suche

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Die Suche Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Innovativ

Rezension

Die Internet-Suchmaschinen von Google, Yahoo, Lycos & Co. liefern längst mehr als nur eine inhaltliche Orientierung im unübersichtlichen Webseiten-Dschungel. Mit ihrem Geschäftsmodell, die gesammelten Kundendaten für Anzeigenkunden zu erschließen, haben die Suchmaschinenbetreiber der Internetwirtschaft kommerzielles Leben eingehaucht. Dass sich vor allem die Google-Gründer Brin und Page damit nicht nur Freunde geschaffen haben, beschreibt Autor John Battelle ebenso, wie er die Notwendigkeit darlegt, dem Internet geschäftlich tragfähige Strukturen zu geben. Seine Erfahrung als Insider der Internetwirtschaft - er ist Mitgründer des Magazins Wired - kommt der faktenreichen Analyse zugute. getAbstract empfiehlt dieses Buch allen Internetnutzern, die wissen wollen, was hinter Google & Co. steckt und wie die Suchmaschinen unser Leben beeinflussen.

Über den Autor

John Battelle ist Mitgründer der US-Magazine Wired und Industry Standard, die sich hauptsächlich mit der Internetwirtschaft befassen.

 

Zusammenfassung

Die Suchmaschine als Kern des Internets

Suchmaschinen sind nach E-Mail die beliebteste Internetanwendung. Im Jahr 2003 wurden weltweit rund 550 Millionen Suchanfragen pro Tag eingetippt, jedes Jahr werden es schätzungsweise 10-20 % mehr.

Internet-Suchmaschinen sind Instrumente, die einen Überblick liefern über das Geschehen unserer Zeit - nicht nur per Suchanfrage und Ergebnisanzeige, sondern auch über die Auswertung der Nutzungsgewohnheiten. So zeigt ein Service von Google, genannt "Zeitgeist", die am häufigsten per Suchmaschine nachgefragten Begriffe an. Zusammengefasst bilden die riesigen Datensammlungen, die von Google, Yahoo oder AOL für die Nutzer erschlossen werden, eine "Echtzeitchronik der Webkultur" und eine "Datenbank der Absichten". In den Suchmaschinenabfragen spiegeln sich die Auskunftswünsche und damit die wechselnden Interessen der Gesellschaft wider.

Das Potenzial der Internetwirtschaft beginnt letztlich mit einer Suchmaske: Auf die Nachfrage der Nutzer folgt ein Angebot per Suchergebnisliste. Suchmaschinen waren die ersten sinnvollen Dienste im Internet. Auch die ersten Geschäftsmodelle der Internetwirtschaft kamen - mit Hilfe der Bannerwerbung...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Content-Marketing: So finden die besten Kunden zu Ihnen
7
Inbound-Marketing
7
Das Zeitalter des Überwachungskapitalismus
8
Erfolgsfaktor Sourcing
8
Digital-Business-Strategie für den Mittelstand
7
The Four
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben