Zusammenfassung von Die Zukunft des Tourismus

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Die Zukunft des Tourismus Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Innovativ

Rezension

Wer wüsste nicht gerne, was die Zukunft bringt? Gerade im Tourismus, den manche Ereignisse in den letzten Jahren stark getroffen haben. Rolf Homann zeigt in seiner Studie, die vom Zukunftsinstitut von Matthias Horx herausgegeben wurde, wohin die Reise geht. Dabei widmet er sich zunächst den allgemeinen touristischen Trends, um anschliessend die branchenspezifischen Wahrscheinlichkeiten zu beleuchten. Dabei gelingt ihm sogar der Spagat zwischen grosser Informationsfülle und angenehmer Lesbarkeit. Der Autor zeigt auch Verständnis für die ganz Eiligen: Sie finden das Wichtigste unter den Trend-Stichpunkten am Ende jedes Kapitels zusammengefasst. Wenn auch noch die eingestreuten Abbildungen immer ganz einsichtig wären, wäre es ganz perfekt. Das tut dem Gesamtwerk aber keinen wesentlichen Abbruch und darum hält getAbstract.com diese Studie für einen hochinteressanten Beitrag für alle, die sich in Theorie oder Praxis mit Touristik befassen.

Über den Autor

Dr. Rolf Homann arbeitet seit über 20 Jahren in der Zukunftsforschung. Er ist Mitglied der Schweizer Gesellschaft für Zukunftsforschung und Mitherausgeber des Futures Research Quarterly der World Future Society und war Council-Mitglied der World Futures Studies Federation. Ausserdem ist er seit Jahren als Reisejournalist tätig.

 

Zusammenfassung

Zukunftstrends im Tourismus

Terror und Krieg haben die Welt verändert. Dass auch der Tourismus die Folgen zu spüren bekommt, ist nur logisch. Reiseunternehmen und Reedereien kündigen Entlassungen an, die amerikanischen Airlines stehen ganz schlecht da und das Wachstum in der Branche wird wohl eher negativ sein. Wie es tatsächlich weitergeht, ist schwer zu sagen. Als sicher geltende Länder wie Skandinavien haben im Tourismus jedenfalls zurzeit die Nase vorn. Aber auch die islamischen Länder werden sich - wenn die Situation im Nahen Osten nicht immer noch weiter eskaliert - nach und nach erholen und die Amerikaner werden in wenigen Jahren wieder verstärkt nach Europa reisen. Das ist der Vergesslichkeitsfaktor.

Wissen Sie, was in den Gehirnen Ihrer Zielgruppe vor sich geht? Sie müssen Trends erkennen, wenn Sie sich einen Wettbewerbsvorteil sichern wollen. Neben den Einzeltrends, beispielsweise für Kulturreisen, sollten Sie v. a. die Richtung kennen, in die die meisten Kunden laufen, sonst stehen Sie recht schnell alleine da.

Trend 1: Traumurlaub gesucht

Was sind die Qualitätsmerkmale, an denen die Kunden ihren gewünschten Traumurlaub festmachen? Es gibt...


Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Zukunft der Banken
6

Ähnliche Zusammenfassungen

Die Airbnb-Story
7
Machine, Platform, Crowd
8
Die Start-up-Illusion
8
Reinventing Customer Engagement – Kundenbeziehungen neu erfinden
8
Potenziale älterer Erwerbstätiger
7
Ich bin so frei
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben