Zusammenfassung von Die Zukunft

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Die Zukunft Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Umfassend
  • Visionär
  • Hintergrund

Rezension

Eine Mammutaufgabe, der sich Al Gore da verschrieben hat. Schon viele Autoren sind am Vorhaben, einen Blick in die Zukunft der Menschheit zu werfen, gescheitert. Doch der ehemalige amerikanische Vizepräsident meistert diese Herausforderung hervorragend. Nüchtern und klar präsentiert Gore unzählige Fakten über die Strömungen, in denen sich die Menschheit zurzeit bewegt. Wirklich interessant werden die Ausführungen durch Gores Fähigkeit, Verbindungen zu ziehen und Zusammenhänge aufzuzeigen. Der Kämpfer gegen den Klimawandel versteht es, das große Ganze zu sehen und es auch noch spannend darzustellen. Allerdings können die auf nahezu 500 Seiten zusammengetragenen Fakten (und der 120-seitige Anhang) auf den Leser auch erschlagend wirken und ihm das Gefühl geben, auf sich allein gestellt zu sein. Denn konkrete Antworten dazu, wie das von Gore geforderte Umdenken vollzogen werden kann, legt auch er nicht vor. getAbstract empfiehlt dieses Buch allen, die sich als Teil des Ökosystems Erde verstehen und Verantwortung für eine nachhaltige Zukunft übernehmen wollen, besonders allen Verantwortlichen in Wirtschaft und Politik.

Über den Autor

Al Gore ist ehemaliger Vizepräsident der USA und seit seiner Niederlage in den Präsidentschaftswahlen 2000 ein engagierter Kämpfer gegen den Klimawandel und für den Schutz der Umwelt. Im Jahr 2007 erhielt er für sein umweltpolitisches Engagement den Friedensnobelpreis. Zudem wurde ihm für seinen Film über die Gefahren des Klimawandels, Eine unbequeme Wahrheit, ein Oscar verliehen.

 

Zusammenfassung

Die Welt im Umbruch

Die Menschheit steht an einer entscheidenden Schwelle: Entweder forcieren die Staaten weiterhin die Ausbeutung natürlicher Ressourcen und damit den Klimawandel – mit gravierenden Folgen für das weltweite Zusammenleben. Oder sie sind bereit, ihr Fehlverhalten zu begreifen und entsprechend zu handeln. Dafür allerdings müssen die Menschen verstehen, welche Faktoren den globalen Wandel vorantreiben. Zum einen sind dies eine zunehmend vernetzte Weltwirtschaft und ein Kommunikationsnetzwerk, das die Erde umspannt. Zum anderen gehören zu diesen treibenden Kräften ganz neue geopolitische Machtstrukturen sowie ein weiter ansteigendes Bevölkerungswachstum und damit ein noch höherer Bedarf an Ressourcen und Energie. Außerdem werden immer mehr innovative Technologien, etwa in der Biologie oder in der Materialwirtschaft, entwickelt, die das Zusammenleben der Menschen revolutionieren. Und schließlich führt die steigende Zahl der Umweltkatastrophen zu einer neuen Beziehung zwischen der Menschheit und dem Ökosystem Erde.

Wenn sich wirklich etwas bessern soll, müssen die Menschen endlich ihre Wahrnehmung ändern. Der Physiker Ilya Prigogine hat mit seinen Ausführungen...


Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Wir haben die Wahl
9
Eine unbequeme Wahrheit
9

Ähnliche Zusammenfassungen

Zukunftsblind
9
Zukunft wird aus Mut gemacht.
Aufklärung jetzt
9
Asia 2030
9
Die Donut-Ökonomie
9
China First
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben