Zusammenfassung von Ein fundamentaler Wandel?

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Ein fundamentaler Wandel? Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

7 Gesamtbewertung

5 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

7 Stil


Rezension

Immer mehr Stellenanzeigen aus dem HR-Bereich enthalten den Begriff „Employee Experience“ (EX). Was genau sich dahinter verbirgt und wie unterschiedlich Unternehmen das EX-Konzept begreifen, legen die Autorinnen dieses Artikels dar. Sie beginnen mit einer Einordnung der EX in den Kontext anderer erlebniszentrierter Ansätze, woran sich eine Analyse der aktuellen Umsetzung des EX-Konzepts anschließt. Beispiele aus Stellenbeschreibungen veranschaulichen die Ausführungen. Ein wichtiger Beitrag zur Neubetrachtung der Beziehungen von Unternehmen zu ihren Mitarbeitern, findet getAbstract.

Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie:

  • was sich hinter dem „Employee Experience“-Konzept verbirgt und
  • wie es bislang in der Praxis umgesetzt wird.
 

Über die Autorinnen

Anja Schmitz und Cathrin Eireiner sind Professorinnen für Personalmanagement an der Hochschule Pforzheim. Jasmin Mahadevan ist dort als Professorin für internationales und interkulturelles Management tätig.

 

Zusammenfassung

In immer mehr Stellenanzeigen aus dem Bereich Human Resources taucht der Begriff „Employee Experience“ (EX) auf. Dahinter verbirgt sich ein Konzept, das darauf abzielt, eine neue Haltung in Hinsicht auf die Mitarbeiter einzunehmen. Es ist in Anlehnung an Methoden wie Design Thinking oder Journey-Mapping entstanden, die die Erfahrung des Kunden in den Mittelpunkt rücken. Ähnlich wie im Marketing oder in der IT verschiebt sich auch im HR-Sektor der Fokus hin zum Erlebnis und zu den Erfahrungen der Mitarbeiter mit dem Unternehmen. Deren Bedürfnisse sollen mithilfe von Datenanalysen erfasst werden. Die Ergebnisse der Analysen wirken sich in fünf Bereichen aus: Unternehmenskultur, Arbeitsplatzgestaltung, technologische Ausstattung, Prozesse und Arbeitsinhalte. Diese Bereiche sind idealerweise eng miteinander verbunden und aufeinander abgestimmt. Bei der Analyse von Stellenanzeigen, die den Begriff „Employee Experience“ enthalten, zeigt sich, dass Unternehmen das EX-Konzept auf drei verschiedene Weisen umsetzen:


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Einfangen reicht nicht
Einfangen reicht nicht
7
Die Krone der Wertschöpfung
Die Krone der Wertschöpfung
6
Digital HR
Digital HR
7
The CumEx Files – A Cross-Border Investigation
The CumEx Files – A Cross-Border Investigation
9
Das Gesicht von HR
Das Gesicht von HR
6
Neue Prämissen in Führung und HR-Management
Neue Prämissen in Führung und HR-Management
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben