Zusammenfassung von Ein guter Chef sein

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Ein guter Chef sein Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

9

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Systematisch
  • Überblick

Rezension

Mit diesem Buch halten Führungskräfte die geballte Erfahrung eines altgedienten erfolgreichen Geschäftsführers in den Händen. Clemens Hasler schwört auf das Sankt Galler Managementmodell. Seine Erläuterung zur normativen, strategischen und operativen Ebene illustriert er mit zahlreichen Beispielen aus seinem eigenen Arbeitsalltag. Dabei beschreibt er nicht, was man allgemein zu tun habe, sondern wie er es immer macht. Praxisgesättigter geht’s nicht. Das Buch ist der perfekte Leitfaden für künftige Führungskräfte oder solche, die ihre Arbeit auf den Prüfstand stellen wollen.

Über den Autor

Clemens Hasler ist Geschäftsleiter des Sankt Galler Energieversorgers SN Energie und der Kraftwerke Zervreila in Graubünden.

 

Zusammenfassung

Leben Sie als Führungskraft Ziele, Werte und Regeln vor.

Das Sankt Galler Managementmodell unterscheidet drei Führungsebenen: die normative, die strategische und die operative Ebene. Ganz oben ist das normative Management angesiedelt. Es kümmert sich um Ziele, Normen und Prinzipien des Unternehmens. Ein wichtiger Bereich ist auch die Unternehmenskultur. In dieser fließen Werte, Überzeugungen, Kommunikationsstile und Umgangsformen zusammen. Die Unternehmenskultur lässt sich nicht einfach vorgeben, die Führungskräfte müssen sie vorleben. Verhalten Sie sich also selbst so, wie Sie es sich von Ihren Mitarbeitern wünschen.

Bringen Sie den Mitarbeitern Vertrauen entgegen und etablieren Sie eine ehrliche, transparente Fehlerkultur. Es darf kein Problem sein, Fehler offen anzusprechen. Niemand darf Angst haben, etwas falsch zu machen. Ansonsten wird kaum noch jemand Verantwortung übernehmen wollen. Gehen Sie auch offen mit Ihren eigenen Fehlern und Schwächen um. Das macht Sie glaubwürdig und sympathisch. Zudem ermutigen Sie so Ihre Mitarbeiter, Neues zu wagen, und ermöglichen damit Innovationen. Doch aller Vertrauenskultur zum Trotz ist Kontrolle eine zentrale Führungsaufgabe...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Demokratisierung in der Organisation
7
Sustainable Finance
8
Leadership Y
6
Wir brauchen Frauen, die sich trauen
8
OKR: Objectives & Key Results
8
Fit für die Geschäftsführung
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben