Zusammenfassung von Electronic Procurement

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Electronic Procurement Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Die Autoren geben Ihnen anhand dieses Buches praktische Hilfestellungen für die Prozessoptimierung im Beschaffungsbereich Ihres Unternehmens. Sie erfahren, wie die Komplexität bei den Beschaffungsprozessen verringert, Prozesse transparenter gemacht und Material- und Personalkosten gesenkt werden können. Die Autoren zeigen Ihnen, wie Sie die Informationstechnologien zur Erreichung Ihrer Ziele sinnvoll nutzen können. Im hinteren Teil des Buches finden Sie auf 40 Seiten eine Marktübersicht zu E-Procurement-Systemen und ihren Anbietern. getAbstract.com empfiehlt dieses Werk Managern im Materialwirtschafts- und Einkaufssektor und jenen, die sich aktiv mit Prozessoptimierung befassen und somit zu signifikanten Verbesserungen und Kostenreduktionen im Bereich Beschaffung beitragen wollen.

Über die Autoren

Detlef G. Möhrstädt ist Managementberater und Projektmanager für Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie Behörden und Ministerien. Philipp Bogner ist Dipl.-Wirtschaftsingenieur. Derzeit ist er freier Mitarbeiter von Projekt-Management, einem Beratungsunternehmen, das sich seit sechs Jahren speziell der Durchführung von Prozess- und Kostenanalysen widmet. Sascha Paxian ist Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH). Schon während seines Studiums befasste er sich lange Zeit mit Fragestellungen zu den Themenbereichen Prozessmanagement, Prozesskosten und Fragen der Logistik.

 

Zusammenfassung

Electronic Procurement - was ist das eigentlich?

Mit E-Procurement wird die elektronische Beschaffung bezeichnet. Durch Electronic Business lassen sich die Geschäftsprozesse Ihres Unternehmens vereinfachen, beschleunigen und transparenter gestalten. Innerhalb dieses Konzeptes gewinnt die elektronische Beschaffung für den Einkauf an grosser Bedeutung. Beim Einkauf können Sie durch elektronische Beschaffungssysteme Kostenreduktionen von bis zu 65 % erreichen. Dadurch gewinnt der Einkauf in Ihrem Unternehmen an strategischer Bedeutung. Die erfolgreiche Implementierung von Electronic Procurement setzt eine umfangreiche Vorarbeit und Planung voraus. Nicht für jedes Unternehmen ist die Umstellung auf E-Procurement sinnvoll. Um herauszufinden, ob Ihr Unternehmen von E-Procurement profitieren könnte, sollten Sie zuerst eine Prozesskostenanalyse (PKA) erstellen. Diese dient der Ermittlung des Ist-Zustandes Ihrer Beschaffungsprozesse.

Die Bedeutung der C-Artikel

C-Artikel (auch oft bezeichnet als "Gemeinkostenmaterial") sind geringwertige Produkte mit hoher Bestellfrequenz, die nicht für das eigentlich herzustellende Produkt benötigt werden. Es sind die täglichen Ge- ...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Key Account Management
7
Digitales China
8
Datenschutz im Betrieb
8
Eins oder null
9
Digital Rebirth
7
Die Smartphone-Epidemie
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben