Zusammenfassung von Erfolg durch Innovationskraft

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Erfolg durch Innovationskraft Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

6

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Systematisch
  • Überblick

Rezension

In Hochlohnländern wie der Schweiz sind Innovationen überlebenswichtig für jedes Unternehmen – aber auch für die Wirtschaft als Ganzes. Wolf Zinkl erläutert, warum dies so ist und wie systematisches Innovationsmanagement dabei helfen kann, dauerhaft im globalen Wettbewerb zu bestehen. Das Buch gibt einen hilfreichen und sehr gut strukturierten systematischen Überblick über das Zusammenspiel der verschiedenen Aspekte (auch der sonst gern vernachlässigten wie z. B. der dauerhaften Finanzierung) und verdeutlicht, welche Faktoren für ein gelungenes Innovationsmanagement zu beachten sind. Das Ganze ist dank hervorragender grafischer Aufbereitung und zusammenfassender Handlungsempfehlungen am Schluss jedes Kapitels gut verständlich – auch wenn der Text bisweilen etwas spröd und theoretisch daherkommt. Weil sich das Buch in seinen spannenden Fallbeispielen stark auf die Situation in der Schweiz bezieht, empfiehlt es getAbstract besonders den dort ansässigen Unternehmern, aber auch allen Führungskräften, die den Innovatoren der Branche nicht mehr hinterherhecheln, sondern davonlaufen wollen.

Über den Autor

Wolf Zinkl studierte Betriebs- und Volkswirtschaft in Basel. Er ist seit über 20 Jahren als Unternehmensberater selbstständig und Inhaber der Beratungsfirma COGIT AG. Das Unternehmen hat sich auf die Beratung zum Thema Innovation spezialisiert.

 

Zusammenfassung

Warum Innovationen so wichtig sind

Der Wettbewerb in der globalen Wissensgesellschaft wird zunehmend härter. Um darin konkurrenzfähig zu bleiben, müssen Unternehmen mit immer neuen, noch besseren Produkten auf den Markt kommen. Im Erfolgsfall kommen sie so in eine positive Spirale: Das Unternehmen wächst und hat dadurch mehr Geld für Forschungszwecke, wird noch innovativer, gewinnt neue Kunden, wird dadurch wiederum größer usw. Gerade in Hochlohnländern wie der Schweiz ist der Innovationsvorsprung die einzige Möglichkeit, zu überleben produzieren können andere billiger als die Eidgenossen.

Innovationen sind nicht nur für das einzelne Unternehmen wichtig, sondern für die Wirtschaft als Ganzes. Wirtschaftliche Entwicklung findet nämlich in Wellen statt und grundlegende (revolutionäre) Erfindungen führen normalerweise zu wirtschaftlichen Wachstumsschüben, die das ganze Land nach vorne bringen. Allerdings ist dabei nicht jede Neuerung gleich wichtig. Starke Effekte erhofft man sich mittelfristig vor allem von den so genannten Schlüsseltechnologien. Aktuell sind dies vier Branchen, nämlich Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), Umwelt- und Energietechnologie...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Innovationen auf den Weg bringen
7
The Innovatorʼs Solution
9
Praxishandbuch Innovationscontrolling
8
Innovationsmanagement unter extremer Unsicherheit
5
Lean Innovation Guide
8
Radikal digital
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben