Zusammenfassung von Erfolgsfaktor Candidate Experience

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Erfolgsfaktor Candidate Experience Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Innovativ
  • Umsetzbar

Rezension

Wer möchte, dass der Recruitingprozess in seinem Unternehmen nicht nur reibungslos abläuft, sondern die Wunschkandidaten auch für das Unternehmen begeistert, wird dieses Buch mit Gewinn und mit Genuss lesen: Anhand von zehn Fallstudien aus verschiedenen Unternehmen zeigen die Autoren, welche Erfahrungen Bewerber im Lauf des Auswahlprozesses mit Unternehmen machten. Dabei beleuchten sie anhand von Interviews den Recruitingprozess konsequent aus der Sicht der Bewerber, wobei jeweils ein anderer Aspekt des Recruitings behandelt wird. In den anschließenden Analysen leiten sie für jeden der Prozessschritte die „Do’s“ ab, mit denen gute Bewerber gewonnen, und die „Don’ts“, durch die sie abgeschreckt werden. getAbstract empfiehlt dieses aufschlussreiche Buch nicht nur Personalverantwortlichen, sondern allen, die im Verlauf des Recruitings ihr Unternehmen gegenüber Jobkandidaten vertreten.

Über die Autoren

Maïté Ullah ist Kommunikations- und Verhaltenstrainerin und begleitet für die Vertriebsabteilung der Deutschen Bahn Recruitingprozesse europaweit. Robindro Ullah ist für die Deutsche Employer Branding Akademie als leitender Berater für die Themen Recruiting und Employer Branding Operations tätig.

 

Zusammenfassung

Warum Candidate Experience?

Unternehmen investieren viel Mühe, um sich als attraktive Arbeitgeber zu positionieren. Investitionen in dieser Richtung verpuffen jedoch womöglich sinnlos, wenn schon beim Recruiting schwere Fehler gemacht werden. Bewerber sind immer auch Multiplikatoren; machen sie schlechte Erfahrungen mit einem Unternehmen, kann sich das fatal auf das Image des Unternehmens und seiner Produkte auswirken. Bei Unternehmen mit starken Produktmarken ist diese Gefahr – wegen der anfänglich hohen Erwartungen – sogar besonders groß.

Es ist also von größter Bedeutung, die „Candidate Experience“, die Erfahrung der Bewerber im Recruitingprozess, durch ein Candidate-Experience-Management aktiv zu steuern. Entscheidend ist, dass schon bei der Gestaltung des Recruitingprozesses ein Bewusstsein für die Perspektive der Bewerber entwickelt wird. So wird erreicht, dass die Bewerber den Prozess auf allen Stationen als positiv und wertschätzend erleben.

Die „Candidate Journey“ und ihre Touchpoints

Der Grundgedanke des Candidate-Experience-Management lautet: Dem Bewerber soll an allen Stationen des Prozesses mit Respekt begegnet werden. Das ist keine Selbstverständlichkeit...


Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Erfolgsfaktor Sourcing
8
Bewerben mit Videos und Videochat
9
Praxishandbuch Recruiting
6

Ähnliche Zusammenfassungen

Candidate Profiling
8
Digital HR
7
Praxiswissen Talent Sourcing
8
Die digitale HR-Organisation
7
Erfolgreich bewerben für Frauen
8
50 Strategien, die falschen Mitarbeiter zu finden
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben