Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Feelgood Management

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Feelgood Management

Mit Wertschätzung und Menschlichkeit erfolgreich in die Arbeitswelt von morgen

Metropolitan,

15 Minuten Lesezeit
4 Stunden gespart
8 Take-aways
Audio & Text

Was ist drin?

Wohlfühlen am Arbeitsplatz – echter Wertbeitrag oder nur „soziales Gedöns“?


Bewertung der Redaktion

8

Qualitäten

  • Innovativ
  • Umsetzbar
  • Für Einsteiger

Rezension

Die Digitalisierung ist nur vordergründig eine technologische Revolution. Viel massiver sind die sozialen Umwälzungen. Wenn Unternehmen Schritt halten wollen, brauchen sie dringend eine Feelgood-Kultur. Monika Kraus-Wildegger erklärt anhand wissenschaftlicher Erkenntnisse und zahlreicher Praxisbeispiele, was es damit auf sich hat. Dabei räumt sie gründlich mit einer ganzen Reihe von Vorurteilen auf. Eine interessante Lektüre für alle, die die Anforderungen der modernen Arbeitswelt bewältigen möchten.

Zusammenfassung

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter gern und engagiert arbeiten und sich am Arbeitsplatz wohlfühlen.

In Unternehmen wird der Wohlfühlfaktor immer wichtiger. Längst ist Arbeit nicht mehr allein dazu da, den Lebensunterhalt zu sichern. Sie ist ein großer und bedeutender Teil unseres Lebens, der im besten Fall Freude macht und Sinn stiftet. Viele Menschen wünschen sich eine neue Art des Arbeitens: Sie engagieren sich mit Herz und Seele. Doch oft erhalten sie dafür nicht einmal Wertschätzung. Damit Ihr Unternehmen auch in Zukunft Erfolg hat, müssen Sie das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter stärker in den Vordergrund stellen.

In der klassischen Arbeitswelt haben die Mitarbeiter oft den Eindruck, kaum mehr als eine Personalnummer zu sein. Sie fühlen sich entfremdet und fremdgesteuert. Dabei möchten sich viele Mitarbeiter durchaus einbringen. Die Führungskräfte geben ihnen aber nicht den nötigen Raum zur Entfaltung. Machen Sie es besser! Sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter den Sinn ihrer Arbeit sehen, dass sie sich als Teil einer Gemeinschaft fühlen, ihre Aufgaben gern erledigen und sich am Arbeitsplatz wohlfühlen.

Glückliche Mitarbeiter liefern auch bessere Ergebnisse...

Über die Autorin

Monika Kraus-Wildegger ist Gründerin und CEO von Goodplace, einer Qualifizierungs-, Beratungs- und Wissensplattform. Mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation hat sie den Qualitätsstandard für das Berufsprofil des Feelgood-Managers entwickelt.


Kommentar abgeben