Zusammenfassung von Der langfristig denkende Investor

HBM,

Zum Artikel

Der langfristig denkende Investor Zusammenfassung
Auf kurzfristige Gewinne zu setzen, bringt mittelfristig Unternehmen und langfristig die ganze Gesellschaft in Schieflage.

Bewertung

6 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Ein Kurswechsel von einer kurzfristigen zu einer langfristigen Gewinnmaximierung? Die Autoren zeigen eindrucksvoll, dass dies keine Utopie sein muss. Vor allem das Management von Investmentgesellschaften findet hier wertvolle Anregungen, die eigene Strategie zu verändern. getAbstract empfiehlt diesen Artikel daher allen Unternehmenslenkern und Strategieplanern, die sich für eine langfristige Gewinnmaximierung stark machen wollen.

Das lernen Sie

  • welche Konsequenzen Kurzfristdenken für Unternehmen und Gesellschaft hat
  • welche Rahmenbedingungen große institutionelle Investoren setzen müssen, damit langfristige Perspektiven stärker gewichtet werden
 

Zusammenfassung

Die führenden Industrienationen müssen ihre Strategie der kurzfristigen Gewinnmaximierung aufgeben. Denn dieser Kurs setzt das Wohl der Volkswirtschaften aufs Spiel. Das Kurzfristdenken senkt nicht nur das Bruttoinlandsprodukt. Es führt auch zu steigender Arbeitslosigkeit und geringeren Renditen für...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Artikels in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Dominic Barton arbeitet als Global Managing Director der Unternehmensberatung McKinsey. Mark Wiseman, Präsident und CEO, leitet den Investmentfonds Canada Pension Plan Investment Board.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien