Zusammenfassung von Der Öl-Faktor

Wie das schwarze Gold Einfluss auf die Wirtschaft und Ihr Konto nimmt

FinanzBuch, Mehr

Buch kaufen

Der Öl-Faktor Buchzusammenfassung
Wenn Sie in der nächsten Krise nicht zu den Verlierern zählen wollen, sollten Sie vor allem einer Sache Beachtung schenken: dem Ölpreisindikator.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Das Problem mit vielen Finanzbüchern ist, dass sie am Tag ihrer Publikation bereits überholt sind, erst recht, wenn es Übersetzungen sind. So auch beim ansonsten recht angenehm lesbaren Werk des Ehepaars Leeb, das in Teilen bereits im Jahr 2002 verfasst und 2004 veröffentlicht wurde. Seitdem hat sich weltweit so einiges getan, nicht nur an der Börse. Manche Aussagen wirken vor diesem Hintergrund schon ein wenig überholt oder rufen zumindest ein leichtes Stirnrunzeln hervor. Im Grundtenor haben Leeb/Leeb trotzdem Recht behalten: Die Inflation ist zurück, die Ölpreise sind spürbar gestiegen und die geopolitischen Entwicklungen wirken wie nach Drehbuch umgesetzt. Die Reputation eines guten Finanzbuchs resultiert nun mal aus zutreffenden Prognosen, und die hat das Buch zu bieten. Leider richtet es sich offenbar in erster Linie an US-amerikanische Leser, anders ist die einseitig bestückte Aktien-Empfehlungsliste kaum zu erklären. Doch selbst dieser Klientel hätten die Autoren ruhig mitteilen dürfen, dass Investoren auch außerhalb der USA Anlagechancen finden können, meint getAbstract.com und empfiehlt das Buch allen Investoren, in deren Kalkulation der Öl-Faktor noch nicht vorkommt.

Das lernen Sie

  • wie der Faktor Öl das Wirtschaftsleben bestimmt
  • wie sich daraus ein treffsicherer Börsenindikator ableiten lässt
  • wie Sie sich als Investor gegen Inflation und Deflation absichern können
 

Zusammenfassung

Verhallte Warnungen
Über einen längeren Zeitraum betrachtet gibt es kein Zukunftsszenario, in dem sich die Preise für Energieressourcen nicht in einem Aufwärtstrend bewegen. Zwischenzeitliche Rezessionen der wichtigsten weltweiten Volkswirtschaften einmal ausgeklammert, bedeutet Wirtschaftswachstum...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Dr. Stephen Leeb, studierter Psychologe, Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler, verfügt über mehr als 25 Jahre Investmenterfahrung mit Fokus auf Wachstumswerte. Seine Frau Donna Leeb arbeitete lange Jahre als Wirtschaftsjournalistin und half ihrem Mann bei der Gründung eines Investment-Newsletters. Die Leebs sind auch Autoren des Buches Defying the Market.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien