Zusammenfassung von Der reichste Mann von Babylon

Die Erfolgsgeheimnisse der Antike

Conzett, Mehr

Buch kaufen

Der reichste Mann von Babylon Buchzusammenfassung
Doch, doch – auch in Babylon kannte man schon die ehernen Gesetze der Wirtschaft. Also lassen Sie sich informieren, wie es denn damals lief.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

G. S. Clason vermittelt auf unterhaltsame, aber stets zum Nachdenken anregende Weise die Grundsätze des finanziellen Erfolges. Er legt Ort und Handlung um 8000 Jahre zurück in das antike Babylon, die Wiege der Finanzkultur und bestes Beispiel, wie Wohlstand nur von den Bemühungen und Fähigkeiten des Einzelnen, nicht von äusseren, klimatischen oder Zufallsumständen abhängt. So bietet er die Möglichkeit, unsere heutige Zeit und unsere persönliche Lage aus anderen Augen zu betrachten und zu einem Schüler der weisen Männer Babylons zu werden. Der Vielfalt menschlicher Charaktere und individueller Lebenslagen entsprechen die elf Parabeln des Buches, die die Wirksamkeit der zeitlosen Grundregeln des Erfolges zeigen, die dem Verständnis allgemeiner finanzieller Zusammenhänge dienen sollen. getAbstract.com empfiehlt dieses Buch allen, die Anregung zum Nachdenken wie auch Unterhaltung suchen.

Das lernen Sie

  • was die sieben Methoden sind, einen leeren Geldbeutel zu füllen
  • wie Sie Glück anlocken können
  • wie Sie mit Schulden umgehen sollten
  • welcher Zusammenhang zwischen Tugenden und Reichtum besteht
 

Zusammenfassung

Unabhängigkeit und Wohlstand
Jeder Einzelne hat Möglichkeiten, zu finanzieller Unabhängigkeit und Wohlstand zu gelangen. Denn von Wohlstand und Stärke der Einzelpersonen hängt wiederum der volkswirtschaftliche Erfolg der Gesamtgesellschaft ab. Die Grundstrategie des persönlichen finanziellen...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

George Samuel Clason verkörpert beispielhaft die in seinen Erzählungen geschilderten Lehrmeister: Die erste Ausgabe von Der reichste Mann von Babylon erschien 1926 in den USA. Bis heute sind seine Maximen des finanziellen und ökonomischen Erfolgs in millionenstarken Auflagen erschienen. Clason selbst machte als Unternehmer Karriere: Nach einem Universitätsstudium an der University of Nebraska und der Teilnahme am spanisch-amerikanischen Krieg (1898) gründete er die Clason Map Company und fand eine Marktlücke, als er den ersten Strassenatlas für die Vereinigten Saaten und Kanada herausgab.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien