Zusammenfassung von Die Rolle des Unternehmensjuristen im Legal Risk Management

In: In-house Counsel in internationalen Unternehmen

Helbing & Lichtenhahn, Mehr

Buch kaufen

Die Rolle des Unternehmensjuristen im Legal Risk Management Zusammenfassung
Die rechtliche Seite des Risikomanagements.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Reinhard Nützel, Chefsyndikus der Deutschen Zentral-Genossenschaftsbank, gibt in diesem Kapitel einen grundlegenden Überblick über die zahlreichen Facetten des Legal Risk-Managements in Unternehmen und darüber, wie man sie organisatorisch in den Griff bekommt. Der Artikel ist sehr gut lesbar, klar und einfach gegliedert und ohne Redundanzen. getAbstract kann ihn jedem Juristen, der sich über Legal Risk-Management informieren will, nur empfehlen.

Das lernen Sie

  • was die Aufgaben des Unternehmensjuristen im Bereich Risikomanagement sind
  • wie Rechtsrisiken einzuschätzen sind
 

Zusammenfassung

Damit der Unternehmensjurist die Rechtsrisiken in seiner Firma überhaupt erkennen kann, müssen zunächst gewisse Regeln festgelegt werden. Die Geschäftsleitung bestimmt, in welchen Fällen Juristen zwingend beigezogen werden müssen, etwa bei der Einführung neuer Produkte oder bei strategischen Projekten...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Kapitels in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Reinhard Nützel ist Chefsyndikus der Deutschen Zentral-Genossenschaftsbank in Frankfurt und auch für das Compliance-Office der Bank zuständig.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien