Zusammenfassung von Die Zauberformel für Bullen in Bärenmärkten

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Die Zauberformel für Bullen in Bärenmärkten Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

8 Gesamtbewertung

9 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

8 Stil


Rezension

Peter D. Schiff mag eine Außenseiterrolle unter den US-Analysten einnehmen. Und er mag viel Werbung in eigener Sache machen. Doch sein Buch verliert damit nicht an Glaubwürdigkeit und Brisanz. Im Gegenteil: Der scharfsinnige Börsenprofi knüpft nahtlos an seinen hochgelobten Vorgänger Crash Proof an. Schonungslos legt Schiff erneut die Misere der US-Wirtschaft sowie deren Folgen für die ganze Welt offen und entlarvt die Vertreter der amerikanischen Regierung und der Wall Street als Konsum- und Inflationstreiber. Fesselnd und mit großer analytischer Klarheit zeigt Schiff dem Leser die wahrscheinlichsten Entwicklungen von Branchen, Vermögenswerten und Währungen auf und empfiehlt geeignete Anlagestrategien. Bei aller Plausibilität seiner Argumente unterlässt er es allerdings niemals, den Leser zu eigener Recherche und Prüfung der Erläuterungen aufzufordern. Selbst wenn Schiff am Ende nicht mit allen Vorhersagen Recht behalten sollte, so bietet er in jedem Fall anregende Gedankenspiele für die künftigen Entwicklungen in den Industrienationen, und seine Anlagevorschläge spiegeln viel gesunden Menschenverstand wider. getAbstract ist der Meinung: Dieses Buch ist Pflichtlektüre für alle Anleger, die den Entwicklungen der Märkte ins Auge schauen und nach lukrativen Investitionsmöglichkeiten suchen.

Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie:

  • warum den USA eine längere Rezession bevorsteht,
  • wie hoch die amerikanische Inflation in Wahrheit ist und
  • welche Anlagen in naher Zukunft am wenigsten Risiken und am meisten Gewinn versprechen.
 

Über den Autor

Peter D. Schiff ist Präsident von Euro Pacific Capital und einer der wenigen Investmentberater, die die Krise von 2007 vorausgesagt haben. Er ist häufig als Experte im US-Fernsehen zu sehen und wird in renommierten Wirtschaftsmedien zitiert.

 

Zusammenfassung

Die langfristige Krise der US-Wirtschaft
In den Medien scheint die Meinung derzeit einhellig: Den Experten zufolge hat die amerikanische Wirtschaft das Schlimmste überstanden. Der Immobilienmarkt konsolidiert sich, die Konjunktur zeigt wieder erste Wachstumsanzeichen und die Arbeitslosenrate...

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Wie eine Volkswirtschaft wächst ...
Wie eine Volkswirtschaft wächst ...
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Eiszeit in der Weltwirtschaft
Eiszeit in der Weltwirtschaft
7
Was Sie über Inflation wissen sollten
Was Sie über Inflation wissen sollten
7
Es waren einmal Banker
Es waren einmal Banker
7
Wer regiert das Geld?
Wer regiert das Geld?
8
Wie funktionieren Zentralbanken?
Wie funktionieren Zentralbanken?
7
Das Ende der Alchemie
Das Ende der Alchemie
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben